Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Kaufland ruft Hackfleisch-Produkte zurück
Nachrichten Wirtschaft Kaufland ruft Hackfleisch-Produkte zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 18.01.2018
Kaufland hat Hackfleisch der Eigenmarke zurückgerufen. Quelle: dpa
Anzeige
Neckarsulm

Wegen Glassplittern im Hackfleisch hat Kaufland in Baden-Württemberg, Bayern, dem Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz drei Produkte zurückgerufen. Betroffen sei die Eigenmarke K-Purland, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) mit. Hintergrund des Rückrufs sei eine defekte Maschine gewesen.

Es handelt sich um folgende Produkte:

Anzeige

• K-Purland Hackfleisch vom Schwein (500g, 1000g), betroffenes Verbrauchsdatum: 23. und 24. Januar 2018.

• K-Purland Hackfleisch gemischt von Schwein und Rind (500g fettreduziert, 300g, 500g, 1200 g), betroffenes Verbrauchsdatum: 23. und 24. Januar 2018.

• K-Purland Hackfleisch vom Rind (200g fettreduziert, 300g, 500g, 1000 g), betroffenes Verbrauchsdatum: 23. und 24. Januar 2018

Kunden können die gekauften Produkte auch ohne Bon in jedem Markt zurückgeben.

Von RND/dpa