Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Plastikteilchen in Schokolade - Hema ruft Produkt zurück
Nachrichten Wirtschaft Plastikteilchen in Schokolade - Hema ruft Produkt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 11.12.2018
Eine Kundin in einem Supermarkt:Die niederländische Handelsfirma Hema hat Schokoladentafeln zurückgerufen. Quelle: Oliver Berg/dpa
Essen

Die niederländische Handelsfirma Hema hat Schokoladentafeln zurückgerufen. Das Produkt „Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben“ (160 Gramm) könnte Plastikstückchen enthalten, begründete die Firma am Dienstag ihre Entscheidung. Man sei „sehr enttäuscht von seinem Lieferanten“.

Hema mit seiner Deutschland-Zentrale in Essen ist mit zahlreichen Filialen im Bundesgebiet präsent, verkauft werden unter anderem Bekleidung, Freizeitartikel, Bürobedarf oder eben auch Süßigkeiten. Der Rückruf betrifft die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Lesen Sie auch: Antibabypille „Trigoa“ zurückgerufen: Was betroffene Frauen jetzt tun sollten

Von RND/dpa/ngo

Die Europäische Zentralbank steckt bis heute gewaltige Milliardensummen in den Kauf von Staatsanleihen. Das Vorgehen ist umstritten. Der Europäische Gerichtshofs (EuGH) stellte sich nun hinter die Anleihenkäufe. Was haben die Staaten von dem Vorgehen? Fragen und Antworten zum Thema.

11.12.2018

Christian Reber und Jan Martin sind durch ihre App „Wunderlist“ zu Millionären geworden. Jetzt haben die gebürtigen Havelstädter wieder ein Start-Up gegründet – und schon 17 Millionen Euro eingesammelt.

11.12.2018

In keinem Bundesland ist die Zahl der verschuldeten Haushalte stärker zurückgegangen als in Brandenburg. Das geht aus dem Schuldneratlas hervor, der am Dienstag vorgestellt wurde. Und es gibt weitere gute Nachrichten.

14.12.2018