Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Rückruf bei Rewe: Metallstücke in Röstzwiebeln entdeckt
Nachrichten Wirtschaft Rückruf bei Rewe: Metallstücke in Röstzwiebeln entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 01.10.2019
Röstzwiebelrückruf bei Rewe.
Kapelle

Wegen möglicher Metallstücke ruft der niederländische Röstzwiebelhersteller Top Taste das Produkt „Rewe Beste Wahl Röstzwiebeln“ zurück. Betroffen sei die 150-Gramm-Dose mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 14.07.2020, teilte der Großhändler Walke Trade & Consult am Montagabend mit. Vom Verzehr werde dringend abgeraten. Käufer der Röstzwiebeldose können betroffene Produkte auch ohne Vorlage des Kassenbons in jeder Rewe-Filiale zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

RND

Internationale Großkonzerne machen es vor: Für den Log-in können Kunden die Option wählen, dass neben dem Passwort zusätzlich ein Einmalkennwort abgefragt wird. Viele deutsche Firmen lehnen das aber ab. Ihre Begründung: Das Verfahren sei zu kompliziert

01.10.2019

Der Oktober hat für Verbraucher abermals zahlreiche Regelungen und Änderungen zu bieten. Ob Onlinehandel, Pflege oder Zeitumstellung – wir verraten Ihnen, worauf Sie sich im Oktober gefasst machen müssen.

04.10.2019

Die USA und Europa streiten über mögliche Strafzölle - die unter anderem Parmesan-Käse betreffen würden. Die italienischen Hersteller werden deshalb immer nervöser, während Pasta-affine Verbraucher in Europa sich freuen können.

30.09.2019