Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wissen Perseiden 2019 erreichen Höhepunkt - An den Küsten gute Sicht auf Sternschnuppen möglich
Nachrichten Wissen Perseiden 2019 erreichen Höhepunkt - An den Küsten gute Sicht auf Sternschnuppen möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 12.08.2019
Perseiden: Im August leuchten wieder viele Sternschnuppen am Himmel. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Heppenheim

Sternschnuppenjäger können in der Nacht zum Dienstag wieder auf ihre Kosten kommen. Dann erreicht der jährlich wiederkehrende Meteorstrom der Perseiden seinen Höhepunkt. Das eigentliche Maximum wird nach Angaben der Vereinigung der Sternfreunde in Heppenheim allerdings tagsüber liegen. Weiterer Dämpfer: Der fast volle Mond hellt den Himmel auf, so dass wohl nur besonders intensive Sternschnuppen zu sehen sind.

Lesen Sie hier: Perseiden 2019: Sternschnuppen-Show wird eher unterdurchschnittlich

Dunkler Beobachtungsposten ist wichtig

Meteorologen sagen für die Nacht zum Dienstag geteilte Chancen für gute Sicht voraus. Die höchste Wahrscheinlichkeit für einen freien Blick aufs Firmament gebe es in einem breiten Streifen von Baden Richtung Nordosten, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. Auch um Nord- und Ostsee gebe es gute Chancen. Allerdings könnten in beiden Bereichen hohe Schleierwolken die Sicht beeinträchtigen. Für den Südosten werden dagegen dichte Wolken prognostiziert. Im Westen soll in der Nacht ein Regengebiet aufziehen.

Lesen Sie hier: Starlink: Künftig mehr Satelliten als Sterne am Himmel?

Generell sei wichtig, einen dunklen Beobachtungsposten zu suchen, rät die Vereinigung der Sternfreunde. In welche Richtung man schaue, sei dann eigentlich egal. Ihren Namen haben die Perseiden, weil sie scheinbar dem Sternbild Perseus entspringen. Das liegt unterhalb des großen W, der Kassiopeia. Ursache für das Phänomen sind Teilchen des Kometen 109P/Swift-Tuttle.

RND/dpa

Mehr Land, mehr Dünger, höherer CO2-Ausstoß: Fleisch auf dem Teller schadet Natur und Klima in der Regel stärker als vegetarische Kost. Für eine Modellrechnung dazu wurden alle US-Amerikaner zu nahezu kompletten Vegetariern.

11.08.2019

Forscher haben ein Material entwickelt, das in verschiedenen Farben schillert - je nach Blickwinkel. Das könnte im Verkehr helfen, aber auch bei Werbung, Unterhaltung oder beim Verhindern von Fälschungen.

11.08.2019

Jeden Tag fällt außerirdischer Staub auf die Erde - tonnenweise. Auf Dächern bleiben kleinste Meteorite oft unbemerkt liegen. Dort könnte sie jeder finden. Wenn man weiß, wie das geht.

11.08.2019