Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Aktuelles Deutsche Bahn zeigt jetzt Auslastung der Fernzüge an
Reisereporter Aktuelles Deutsche Bahn zeigt jetzt Auslastung der Fernzüge an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 02.04.2019
Eine neue Anzeige beim Buchen des ICE-Tickets soll Reisende informieren, wie voll der Zug voraussichtlich ist. Quelle: Jan Woitas
Berlin

Die Deutsche Bahn zeigt ab sofort online an, wie voll ein ICE oder IC voraussichtlich ist. Eine digitale Anzeige in Ampel-Format informiert Kunden über die Auslastung jedes Fernzugs in den jeweils kommenden 28 Tagen, wie die Bahn mitteilt. Vier Kategorien gibt es - von "geringe Auslastung" bis "ausgebucht".

Der neue Service wird derzeit auf

bahn.de getestet. Ab 9. April soll er auch in der DB-App verfügbar sein. Reisende sollen damit leichter entscheiden können, ob sie auf einen weniger vollen Zug ausweichen oder einen Sitzplatz reservieren. Die Infos zur Auslastung beziehen sich immer auf den gesamten Zug, also erste und zweite Klasse.

Um die Auslastung abzuschätzen, berücksichtigt der neue Service das Reiseaufkommen auf der gewählten Verbindung in der Vergangenheit und die bereits registrierten Buchungen.

dpa

In Amsterdam treten sich die Urlauber buchstäblich auf die Füße. Die Stadt reagiert mit Strafen, Vorschriften und Gebühren. Das betrifft jetzt auch verstärkt das stark frequentierte Rotlichtviertel.

02.04.2019

Zum Schutz der "letzten Drachen der Welt": Die indonesische Regierung will im Jahr 2020 keine Touristen auf die Insel Komodo lassen. Sie ist das zu Hause der seltenen Komodowarane.

02.04.2019

Wahre Fans folgen oft den Spuren ihrer Idole. Das kann dazu führen, dass mancher Ort unerwartet zum Hotspot wird. So etwa ein Canyon auf Island, den jüngst immer mehr Justin-Bieber-Anhänger ansteuerten. Doch damit soll nun Schluss sein.

01.04.2019