Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Aktuelles Freie Fahrt für Urlauber in Zell am See und Kaprun
Reisereporter Aktuelles Freie Fahrt für Urlauber in Zell am See und Kaprun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 04.04.2019
Bus und Bahn statt eigener Pkw: Zell am See und Kaprun wollen Urlauber mit einer neuen Mobilitätskarte zu autofreiem Urlaub verleiten. Quelle: Doris Wild/Salzburger Verkehrsverbund/dpa-tmn
Zell am See

In Zell am See und Kaprun im Salzburger Land haben Übernachtungsgäste im Sommer freie Fahrt in Bussen und Bahnen. Zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2019 können sie alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Pinzgau kostenlos nutzen, wie der Tourismusverband mitteilt.

In der Sommersaison gilt die neue

Mobilitätskarte ab der ersten Übernachtung als Fahrschein für Postbusse, die Pinzgauer Regionalbahn und die ÖBB - auch am An- und Abreisetag. Ausgehändigt wird die Karte beim Einchecken an der Rezeption der Unterkunft. Für den Weg dorthin am Anreisetag bekommen Urlauber vom Hotel oder der Pension bei der Buchung bereits ein Voucher. Das Angebot soll zum autofreien Urlaub anregen und ein Beitrag zur Nachhaltigkeit der Region sein.

In Zell am See und Kaprun gibt es bereits eine Sommerkarte, die kostenfreien Zugang zu verschiedenen Attraktionen der Region bietet. Diese Karte bekommt man aber nur in ausgewählten Partnerunterkünften. Die Mobilitätskarte ist in der Sommerkarte künftig integriert.

dpa

Immer mehr Hotels und steigende Übernachtungspreise: Für ein Hotelzimmer müssen Reisende europaweit mehr Geld ausgeben als noch vor einem Jahr. Dabei ist es in Deutschland noch vergleichsweise günstig.

03.04.2019

Ein Wellness-Hotel in England will seine Gäste mit einer neuen Art der Entspannung anlocken und bietet Yoga-Kurse unter tierischer Begleitung an.

03.04.2019

Ein genaues Limit für Koffer und Taschen gibt es bei der Deutschen Bahn nicht. Reisende sollten aber einige Regeln beachten - und Rücksicht auf andere nehmen.

03.04.2019