Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Aktuelles Lange Schlangen in Tegel und Schönefeld
Reisereporter Aktuelles Lange Schlangen in Tegel und Schönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 04.10.2019
Mit Beginn der Herbstferien staut es sich an den Flughäfen. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Berlin

An den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel haben sich am Freitagmorgen lange Schlangen an den Check-in-Schaltern gebildet. "Es ist voll. Wir raten allen Fluggästen, mindestens zwei Stunden vor Abflugzeit im Terminal zu sein", sagt Flughafensprecher Daniel Tolksdorf am Freitag.

Während der Herbstferien bis zum 20. Oktober rechnen die Berliner Flughäfen mit mehr als 2,2 Millionen Passagieren. Der verkehrsreichste Tag werde mit rund 140.000 Passagieren für den 18. Oktober erwartet.

Um möglichst entspannt in den Urlaub zu starten, sollten Reisende möglichst bereits online einchecken und sich über die örtlichen Gegebenheiten am Flughafen informieren, rät Tolksdorf. Und komme ein Fluggast dennoch mal spät zum Check-in: "Wenden Sie sich an das Personal, wir können da in vielen Fällen noch was machen."

dpa

Rund um die Bourke Street Mall tritt ein neues Rauchverbot in Kraft. Für E-Zigaretten gilt das Verbot zunächst nicht.

04.10.2019

Wer sein Lieblingshotel bisher stets bei Thomas Cook oder Neckermann Reisen gebucht hat, kann dort wahrscheinlich auch weiterhin Urlaub machen. Die Suche bei anderen Veranstaltern kann sich lohnen.

04.10.2019

Armenien oder Georgien: Die Nachfrage nach Reisen in Richtung Südkaukasus nimmt beim Reiseanbieter Studiosus zu. Aber auch klassische Ziele in Europa laufen gut.

04.10.2019