Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Aktuelles Ostseebad Koserow auf Usedom bekommt neue Seebrücke
Reisereporter Aktuelles Ostseebad Koserow auf Usedom bekommt neue Seebrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 29.07.2019
Strand in Koserow auf Usedom - bald gibt es für das Ostseebad wieder eine Seebrücke. Quelle: Legrand/TMV
Koserow

Im Ostseebad Koserow auf Usedom wird eine neue Seebrücke gebaut. Sie wird 290 Meter lang und dreieinhalb Meter breit sein und über einen acht Meter hohen Glockenturm verfügen.

Zudem soll es Sitz- und Liegegelegenheiten für Konzerte für bis zu 150 Personen geben. Das teilte der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mit. Ein Anleger wird zudem eine Rampe haben, sodass auch Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, an Bord von Schiffen gehen können.

Die Eröffnung der Seebrücke ist für den Sommer 2020 geplant, die Bauarbeiten sollen im Herbst beginnen. Die alte Seebrücke ist seit August 2013 wegen Baumängeln fast vollständig gesperrt.

dpa

Tui-Kunden dürfte es manches Mal eine große Hilfe gewesen sein, einen direkten Ansprechpartner am Flughafen zu haben. Doch künftig müssen sie auf diesen Service verzichten. Was hat der Veranstalter geplant?

26.07.2019

Dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys macht die extreme Hize zu schaffen. Der Betreiber musste nun den Ticketverkauf stoppen.

26.07.2019

In Italien wird weiter gestreikt. Nach Ausständen bei Bus und Bahn, legt nun das Flugpersonal die Arbeit nieder. Welche Folgen das für Fluggäste hat.

26.07.2019