Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 3° wolkig
Sportbuzzer

Fußball

Trainer Edin Terzic gewann mit dem BVB das Pokalfinale gegen RB Leipzig und holte damit den fünften Pokalsieg für den Klub. Von Boss Hans-Joachim Watzke gab es nach dem Spiel viel Lob für Terzic - und auch einen Ausblick auf die Zukunft. 
Unauffällig, aber stets klar und unmissverständlich: Schiedsrichter Dr. Felix Brych hatte im DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund kaum strittige Situationen zu klären, legte eine souveräne Vorstellung hin.
Der BVB hat durch das 4:1 gegen Leipzig seinen fünften Pokalsieg gefeiert - und unter Druck funktioniert. Das macht Kapitän Marco Reus besonders stolz. Jetzt wollen die Dortmunder noch die Qualifikation für die Champions League eintüten. 
Anzeige
Borussia Dortmund und Trainer Edin Terzic haben es geschafft: Der BVB hat sich im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig durchgesetzt und sich damit Pokalsieg Nummer fünf gesichert. Wie waren die Spieler beider Teams in Form? Der SPORTBUZZER hat Einzelkritiken zu beiden Klubs angefertigt.
Borussia Dortmund hat zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte den DFB-Pokal gewonnen. Gegen RB Leipzig reichte dem BVB eine Top-Halbzeit zum Triumph. Trainer Edin Terzic, der im Sommer von Marco Rose ersetzt wird und wieder ins zweite Glied rückt, gewann damit zum ersten Mal einen Titel. Julian Nagelsmanns Ära bei RB Leipzig geht titellos zuende.
RB Leipzig muss weiter auf den ersten großen Titel warten. Im DFB-Pokal-Finale kassierte die Elf von Coach Julian Nagelsmann eine 1:4-Pleite (0:3). Grund für das zweite verlorene Endspiel der Club-Historie war eine an Harmlosigkeit kaum zu überbietende Vorstellung der Sachsen in der ersten Halbzeit.

Lokalsport

Für den Rest des Jahres ruht der Spielbetrieb auf den Fußballplätzen: Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) hat die Verlängerung der Corona-Pause bis zum Jahresende verkündet. 

20.11.2020

Die Nachbarländer Berlin und Mecklenburg-Vorpommern räumen dem Jugendsport auch trotz Teil-Lockdowns im November mehr Spielraum ein als das Land Brandenburg. Der Landessportbund wünscht sich einheitliche Regelungen.

06.11.2020

Allein, zu zweit oder als gemeinsamer Haushalt können Trainingsstätten auch im November genutzt werden. Das Ministerium hat die neue Landesverordnung auf SPORTBUZZER-Anfrage erläutert - und seine Sicht auf die Fußball-Regionalliga dargelegt.

03.11.2020

Der Trainings- und Wettkampfbetrieb wird wieder umfangreich eingeschränkt. Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick zu den Plänen - und dazu, welche Fragen noch offen sind. 

30.10.2020

Das war ein unglücklicher Heimspielauftakt: Der SV Babelsberg 03 hat am Mittwochabend in der Regionalliga Nordost mit 1:3 gegen den Aufsteiger FSV 63 Luckenwalde verloren. Die Hausherren hatten vor allem im Aufbauspiel ihre Probleme. Das lag jedoch auch an den Wetterbedingungen.

26.08.2020

Die Rückkehr des „großen“ Speedway-Sports nach Oberhavel für die Mitglieder des Wolfslaker Vereins mit viel Aufwand verbunden. Um 14 Uhr sollen am Sonntag die Hauptläufe am Krämerwald beginnen, die ersten Motoren werden aber schon vorher dröhnen.

08.07.2020

Sportmix

Nach der monatelangen Corona-Zwangspause nehmen viele Sportarten in Brandenburg ihren Spiel- und Wettkampfbetrieb wieder auf.

21.07.2020

Grünes Licht für das Istaf und eine tolle Nachricht für Leichtathletik-Fans: Als eine der ersten Großveranstaltungen im Sport kann das Berliner Traditionsmeeting am 13. September definitiv mit Fans über die Bühne gehen.

21.07.2020

Frauen-Bundesliga: Der 37-jährige Sofian Chahed, der früher als Profi unter anderem für Hertha BSC und Hannover 96 auflief, wechselt vom Nachwuchs von Hertha BSC zum 1. FFC Turbine Potsdam.

30.06.2020

Das Brandenburger Kabinett hat am Freitag weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen beschlossen. Ab Samstag ist es somit wieder möglich, Mannschaftstraining ohne Abstandsregeln durchzuführen.

26.06.2020

Das langjährige Eintracht-Mitglied, ehemaliger Vorsitzender und Fußball-Abteilungsleiter stirbt im Alter von 69 Jahren nach schwerer Krankheit. Im Verein herrscht nun tiefe Bestürzung.

24.06.2020

Ohne sein Engagement wären die Ruderer des RC Wiking in Rathenow nicht da, wo sie stehen. Immer wieder feiern Mitglieder des Vereins Erfolge. Rolf Bauer ist jetzt im Alter von 90 Jahren gestorben. Nicht nur die Ruderer werden ihn vermissen.

17.02.2020

Turbine Potsdam

Frauen-Bundesliga: Aufgrund eines positiven Corona-Falls im Team der Hessinnen ist die für Sonntag geplante Partie im Karl-Liebknecht-Stadion abgesetzt.
Frauen-Bundesliga: Turbine Potsdam trifft auf Eintracht Frankfurt und Ex-Stürmerin Lara Prasnikar. Sara Agrez freut sich nach ihrer Vertragsverlängerung auf das Wiedersehen mit ihrer alten Mitspielerin. Auf dem Platz werde die Freundschaft aber ruhen, verspricht sie.
Frauen-Bundesliga: Wie der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mitteilte, wurde der Club sanktioniert, weil ein Vereinsverantwortlicher nach dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg beim Interview auf dem Spielfeld den Mindestabstand nicht einhielt.
Anzeige
Frauen-Bundesliga: Nationalspielerin spielt seit 2012 in Brandenburg - einen Titel holte sie mit Turbine nicht. Jetzt zieht es die 28-Jährige wohl ins Ausland.
Frauen-Bundesliga: Der Neuzugang aus dem letzten Sommer muss erneut operiert werden. Die Diagnose: Knorpelschaden und Meniskusausriss. "Es war ein riesiger Schock", sagt die Spielerin.
Frauen-Bundesliga: Turbine Potsdam überzeugt trotz der 2:3 (1:2)-Heimpleite gegen den Titelanwärter aus München. Eine klare Fehlentscheidung der Schiedsrichterin sorgt bei Turbine-Trainer Sofian Chahed für Unverständnis.

SVB 03

Kreisliga West Oberhavel/Barnim: Der 26-Jährige übernahm das Amt beim Verein aus Oberhavel vor der Saison. Coach und Team hoffen nach dem coronabedingten Abbruch der Saison 2020/21 noch auf Fortsetzung des Kreispokal, denn da steht der FSV bereits im Achtelfinale.
AOK-Landespokal: Der SV Babelsberg 03 setzt sich am Sonntagnachmittag im Halbfinale beim FC Energie Cottbus mit 3:0 durch und steht im Endspiel.
AOK-Landespokal: Der FC Energie Cottbus verliert gegen den SV Babelsberg 03 im AOK-Landespokal-Halbfinale.
Anzeige
Regionalliga Nordost: Der 31 Jahre alte Schlussmann, der aufgrund eines Steißbeinbruches seit Monaten pausieren muss, wird kein Pflichtspiel mehr für die Babelsberger bestreiten. In Zukunft könnte er dem Verein allerdings in anderer Funktion erhalten bleiben.
AOK-Landespokal: Im Halbfinale gastiert der SV Babelsberg 03 beim FC Energie Cottbus und der FSV 63 Luckenwalde bei Union Fürstenwalde dabei stehen vor allem die Trainer im Fokus.
Regionalliga Nordost: Der 51 Jahre alte A-Lizenz-Inhaber spielte früher selbst für den SV Babelsberg 03, war zuletzt als Nachwuchscoach im Verein tätig und hat im Karl-Liebknecht-Stadion schon große Erfolge gefeiert.

SC Potsdam

Bei den am Donnerstag in Boras/Schweden beginnenden U20-Europameisterschaften der Leichtathletinnen zählt Leni Freyja Wildgrube vom SC Potsdam wieder zu den Medaillenkandidatinnen. Dabei hatte sie erstmals lange mit einer Verletzung zu kämpfen.

16.07.2019

Bei den U23-Europameisterschaften in Gävle/Schweden holte sich Speerwerferin Annika Marie Fuchs die Goldmedaille. Silber gab es für Diskuswerfer Clemens Prüfer.

14.07.2019
Anzeige

VfL Potsdam

Nach drei Jahren Pause hat die Triathletin Lisa Tertsch ein fulminantes Comeback gefeiert. Hinter der 20-Jährigen liegt ein ungewöhnlicher Weg zurück auf die Wettkampfstrecke. Bei ihrer Rückkehr spielte ein ehemaliger Trainer aus Potsdam eine wichtige Rolle.

20.06.2019

Handball-Drittligist 1. VfL Potsdam treibt die Personalplanungen für die kommende Spielzeit in der Staffel Nord weiter voran. Die Adler haben jetzt einen schwedischen Rückraumspieler verpflichtet – der 25 Jahre alte Linkshänder hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Ein Akteur hat seinen Kontrakt verlängert, ein anderer wird den Verein verlassen.

07.06.2019
Anzeige

OSC Potsdam

Bei den Weltmeisterschaften in Gwangju/Südkorea springt Christian Diener als einziger Schwimmer aus Brandenburg ins Becken. Das Rücken-As setzt auch auf die Staffel.

17.07.2019

Die Kanuten bereiten sich derzeit in Kienbaum auf die Weltmeisterschaften im August in Szeged/Ungarn vor. Zuvor warten noch die Deutschen Meisterschaften im Sprint auf der Spree in Berlin auf die Elite. Darauf freut sich der Potsdamer Timo Haseleu ganz besonders.

14.07.2019
Anzeige