Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Arndt gewinnt achte Vuelta-Etappe - Edet übernimmt Führung
Sportbuzzer Arndt gewinnt achte Vuelta-Etappe - Edet übernimmt Führung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 31.08.2019
Sieger der 8. Vuelta-Etappe: Nikias Arndt vom Team Sunweb. Quelle: Yuzuru Sunada/BELGA
Igualada

Im strömenden Regen blieb Arndt cool und setzte sich gegen seine Rivalen erst auf der Zielgeraden durch. "Das ist atemberaubend. Dass ich das geschafft habe, ist unglaublich. Ich bin superglücklich", sagte Arndt in einer ersten Reaktion. "Das ist einer der besten Tage meiner Karriere."

Die Gesamtführung holte sich überraschend der Franzose Nicolas Edet, der ebenfalls in Arndts Gruppe war. Für die Favoriten um Kolumbiens Miguel Angel Lopez und den slowenischen Ex-Skispringer Primoz Roglic dürfte Edet aber keine Gefahr darstellen. Am Sonntag wartet die nur 94,4 Kilometer lange, aber extrem schwere Etappe von Andorra la Vella nach Cortals d'Encamp. Am Montag ist dann Ruhetag.

dpa

Der FC Bayern hat seine Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 am 3. Bundesliga-Spieltag am Ende äußerst deutlich für sich entschieden. Mit 6:1 gewann der Rekordmeister, nachdem die Gäste zunächst in Führung gegangen waren.

31.08.2019

Zwei Plätze in der ersten Startreihe machen Ferrari in Belgien Hoffnungen auf den ersten Saisonsieg. In Spa-Francorchamps schaffte es Youngster Charles Leclerc vor Sebastian Vettel auf Rang eins.

31.08.2019

Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Sebastian Vettel starten in Spa aus Reihe eins. Weltmeister Lewis Hamilton wurde in der Quali Dritter, nachdem er zuvor noch mit seinem Mercedes einen Unfall hatte. 

31.08.2019