Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Erneuter Rückschlag
Sportbuzzer Erneuter Rückschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 31.08.2013
Emmanuel Krontiris (vorne, Nr. 10) erzielt das Tor 0:1 Quelle: Jan Kuppert
Anzeige
Potsdam

Es war nach dem 1:3 beim Berliner AK bereits die zweite Niederlage in Folge. "Wir haben leichtfertige Fehler gemacht und wichtige Duelle verloren. Es ist bitter, wenn man zu Hause vier Tore kassiert. Wir müssen nach vorne schauen und die Fehler abstellen", sagte Coach Efe.

Anzeige

Die Filmstädter, bei denen der agile Süleyman Koc dieses Mal auf der rechten Mittelfeldseite begann, übernahmen zunächst das Heft des Handelns. Nach einer Flanke von Koc verfehlte Zlatko Hebib mit einem Kopfball das gegnerische Tor nur knapp (2.). Schließlich setzte Kapitän Christopher Blazynski auf der linken Seite Heiko Schwarz gekonnt in Szene, der Spieler mit der Rückennummer sieben ließ mit seinem Schuss aus 20 Metern die Latte erzittern (22.).

Am Freitag, 30. August 2013, empfingen die Nulldreier Germania Halberstadt zum Punktspiel. Große Freude kam nach dem ersten Flutlichtspiel der Saison bei den Babelsbergern jedoch nicht auf: Sie verloren am fünften Spieltag mit 2:4 im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion.

Nach der Pause setzten die Gäste sofort den ersten Treffer. Ex-Profi Emmanuel Krontiris vollendete einen Alleingang mit dem 1:0 für Germania (52.). Doch die Potsdamer schlugen zurück: Nach einem Freistoß von Koc köpfte Severin Mihm den Ball zum 1:1 in die Maschen (55.). 120 Sekunden später hatte Daniel Becker das 2:1 auf dem Fuß, kam jedoch in Rückenlage und schoss die Kugel über das Tor. Die Strafe folgte: Bolivard enteilte auf der linken Seite der Nulldrei-Abwehr, Krontiris köpfte die Flanke aus zentraler Position zum 1:2 ein (60.). Die Gäste waren nun endgültig am Drücker.

Von Jens Trommer

Sportbuzzer Kanu: Franziska Weber und Tina Dietze streben viermal aufs Treppchen - Die Vielfahrerinnen bleiben ganz cool
30.08.2013