Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Federer sagt Teilnahme an der ATP-Cup-Premiere ab
Sportbuzzer Federer sagt Teilnahme an der ATP-Cup-Premiere ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 30.10.2019
Roger Federer verzichtet aus familiären Gründen nun doch auf die Premiere des ATP-Cups. Quelle: Alexandra Wey/KEYSTONE/dpa
Sydney

"Nach einer langen Diskussion mit meiner Familie und meinem Team über das anstehende Jahr habe ich entschieden, dass diese zwei Extra-Wochen nützlich für meine Familie und mein Tennis sein werden", sagte Federer in einer Mitteilung der Veranstalter vom Mittwoch.

Der Rekord-Grand-Slam-Sieger war für den mit 15 Millionen US-Dollar dotierten ATP-Cup zunächst gemeldet gewesen und hatte der Schweiz damit die Teilnahme gesichert. Die Schweiz wird damit aus dem Teilnehmerfeld zurückgezogen. Sicher dabei sind die deutschen Herren, die von Topspieler Alexander Zverev angeführt werden.

Am 20. Januar beginnen die Australian Open als erster sportlicher Höhepunkt der neuen Tennis-Saison. Federer plant für das kommende Jahr auch seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio.

dpa

Der FC Bayern blieb gegen den VfL Bochum im DFB-Pokal weit unter den eigenen Möglichkeiten. Sportdirektor Hasan Salihamidzic sorgte mit einem Interview voller Ironie für Aufsehen.

30.10.2019

Kreisliga-Fußballer Momodou Jawara soll auf dem Platz mehrere Fußballer absichtlich verletzt haben. Das sorgt bei vielen Vereinen für Unmut.

30.10.2019

Nach dem tätlichen Übergriff auf einen Amateur-Schiedsrichter in einem Kreisliga-Spiel in Hessen trifft der Berliner Landesligist Friedenauer TSC künftig besondere Vorkehrungen: Es wurde eine Sicherheitsfirma beauftragt.

30.10.2019