Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Frodeno siegt bei 70.3 Ironman in Gdynia
Sportbuzzer Frodeno siegt bei 70.3 Ironman in Gdynia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 11.08.2019
Siegte in Polen: Triathlon-Ass Jan Frodeno. Quelle: Jan Dzban/PAP
Gdynia

Der 37 Jahre alte Frodeno unterbot den Streckenrekord um rund sieben Minuten und gewann bei seinem vierten Start in diesem Jahr zum vierten Mal.

"Es ist unglaublich. Das war ein schöner Tag mit so vielen Leuten an der Strecke. Das war nicht mein letzter Start hier", sagte Frodeno kurz nach seinem Zieleinlauf und bedankte sich für die Unterstützung der Fans: "Danke, dass ihr mich hier heute getragen habt."

Frodeno dominierte das Rennen über die halbe Ironman-Distanz an der Ostseeküste und lag im Ziel nach 3:39,36 Stunden gut vier Minuten vor seinem Landsmann Maurice Clavel. Frodeno hatte sich Ende Juni in Frankfurt zuletzt zum dritten Mal zum Ironman-Europameister gekrönt.

dpa

Mit dem Frust von Montréal tritt Alexander Zverev in der kommenden Woche in Cincinnati an. An das Masters-Turnier im US-Bundesstaat Ohio hat der 22-Jährige keine schönen Erinnerungen. Schafft er trotzdem vor den US Open noch die Wende?

11.08.2019

Die Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler sind bei der Beachvolleyball-EM in Moskau als letztes deutsches Team ausgeschieden.

Das Duo aus Hamburg musste sich am Samstag im Viertelfinale den norwegischen Weltranglistenersten Anders Mol und Christian Sörum mit 0:2 (17:21, 15:21) geschlagen geben und verpasste den Einzug in die Vorschlussrunde.

10.08.2019

Mit dem ersten Härtetest gegen Schweden starten die deutschen Basketballer ihre Vorbereitung auf die WM in China. Die Ziele für das Turnier sind groß. Der Anführer soll nun allerdings erst zum Supercup zum Team stoßen.

09.08.2019