Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Hannawald glaubt an Erfolge für DSV-Springer
Sportbuzzer Hannawald glaubt an Erfolge für DSV-Springer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:55 22.11.2019
Glaubt an Erfolge der deutschen Skispringer: Sven Hannawald. Quelle: Peter Kneffel/dpa
Frankfurt/Main

Ich bin nur nicht sicher, ob es gleich zu Saisonbeginn so sein wird", sagte der frühere Vierschanzentourneesieger der Deutschen Presse-Agentur vor dem Weltcup-Auftakt am Wochenende in Wisla. "Ich würde mich zum Start über jede super Platzierung freuen, aber ich weiß auch, dass Stefan schon als Nationaltrainer Polens den Fokus immer auf die Saison-Highlights gelegt hat."

Horngacher trat im April die Nachfolge Schusters an, der die DSV-Springer 2008 übernommen und in die Weltspitze zurückgeführt hatte. "Stefan begleiten natürlich hohe Erwartungen. Er ist sich dessen bewusst, hat aber auch den Luxus, ein gutes Paket übernehmen zu dürfen", sagte Hannawald.

Der 50 Jahre alte Österreicher habe bereits an "zwei, drei Stellschrauben" gedreht. "Bei Karl Geiger hat das sofort funktioniert, bei Andreas Wellinger auch. Leider hat der sich dann verletzt", sagte Hannawald. Bei den anderen Springern brauche es noch ein wenig Zeit. Dennoch glaubt Hannawald: "Stefan lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, auch wenn es zu Beginn nicht so laufen sollte."

dpa

Kanada hat sich bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid als erstes Tennis-Team für das Halbfinale qualifiziert. Die Kanadier setzten sich im Viertelfinale gegen Australien mit 2:1 durch.

22.11.2019

Mario Balotelli sorgt bei Brescia Calcio, dem Tabellenletzten der Serie A für Wirbel. Während seine Mannschaft noch trainierte, verließ der Italiener das Trainingszentrum vorzeitig.

21.11.2019

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat nach zuletzt zwei Siegen hintereinander in der Euroleague eine deutliche Heimpleite kassiert. Die Berliner unterlagen vor 8833 Zuschauern Olympiakos Piräus nach einer schwachen Vorstellung klar mit 80:99 (38:55).

21.11.2019