Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Herrmann Fünfte im Massenstart - Mäkäräinen gewinnt
Sportbuzzer Herrmann Fünfte im Massenstart - Mäkäräinen gewinnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 12.01.2020
Oberhof

Am Donnerstag hatte Verfolgungsweltmeisterin Herrmann mit Rang zwei im Sprint im Thüringer Wald noch für den ersten Podestplatz der deutschen Damen in dieser Saison gesorgt.

Ihren ersten Weltcupsieg seit mehr als einem Jahr feierte etwas überraschend die erfahrene Mäkäräinen. Die 37-Jährige setzte sich mit nur einem Schießfehler vor den Norwegerinnen Tiril Eckhoff (4 Fehler) und Marte Olsbu Röiseland (3) durch.

Franziska Preuß hätte auch im Feld der Besten 30 starten können, fehlte aber nach einer Erkrankung in Oberhof. Dafür war Vanessa Hinz durch mehrere Absagen nachträglich noch ins Feld der 30 Starterinnen gerückt. Hinz hatte zu Beginn zwar weit vorne gelegen, landete nach insgesamt neun Strafrunden aber nur auf dem 25. Rang.

dpa

Rodlerin Julia Taubitz hat beim Heim-Weltcup in Altenberg ihren dritten Weltcup-Sieg in diesem Winter eingefahren.

Nach zwei Läufen bezwang die 23-Jährige aus Oberwiesenthal am Sonntag die im Weltcup führende Russin Tatjana Iwanowa mit 0,172 Sekunden Vorsprung.

12.01.2020

Rhonex Kipruto aus Kenia hat beim Straßenrennen in Valencia den Weltrekord über 10 Kilometer verbessert. Auch über die halbe Distanz stellte er einen Weltrekord auf. Bei den Frauen fiel die Bestmarke hingegen knapp nicht.

12.01.2020

Der spanische Zweitligist FC Malaga hat seinen Trainer Victor Sánchez del Amo entlassen, wie der Verein am Sonntag bekannt gab. Hintergrund der Entlassung ist Sexvideo, in dem Sánchez del Amo angeblich zu sehen gewesen sein soll.

12.01.2020