Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Olympiasiegerin Franziska Weber hat sich getraut
Sportbuzzer Olympiasiegerin Franziska Weber hat sich getraut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 08.10.2018
Hochzeit: Kanu-Olympiasiegerin Franziska Weber heißt jetzt John. Quelle: privat
Potsdam

Kanu-Olympiasiegerin Franziska Weber hat sich getraut und heißt jetzt John. Ihr Ehemann ist der ehemalige Weltklasse-Kanute Peter John, der auch Vorsitzender des Kanuklubs Charlottenburg in Berlin ist. Nach der standesamtlichen Trauung in Potsdam fand am Wannsee in Berlin noch eine freie Trauung statt. Die Zeremonie samt Festrede führte mit Conny Waßmuth ebenfalls eine Kanu-Olympiasiegerin vom KC Potsdam im OSC. „Es war eine sehr schöne Feier“, berichtete Franziska John, die wegen des Studiums als Bauingenieurin und wegen des in dieser Woche wieder beginnenden Trainings auf eine längere Hochzeitsreise verzichtete. Großes Ziel von Franziska John, die in diesem Jahr WM-Gold im K2 über 200 Meter gewonnen hatte, sind die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Von Peter Stein

Das Handballderby in der 3. Liga Nord zwischen dem VfL Potsdam und dem Oranienburger HC hielt am Sonntagnachmittag alles bereit, wonach die Fans lechzen. Am Ende jubelten die Filmstädter in der heimischen MBS-Arena vor einen stattlichen Kulisse.

08.10.2018

Die Volleyballerinnen des SC Potsdam haben den Gesamtsieg beim 7. EWP-Masters in der MBS-Arena knapp verpasst, zeigten aber einen guten Vorbereitungsstand mit Blick auf den Bundesliga-Start.

07.10.2018

Der VfL Potsdam empfängt den Rivalen aus Oranienburg zum Derby in der 3. Handballliga Nord. Vor dem Duell sind die beiden Topteams des Landes Brandenburg in der Tabelle dicht beieinander. Die Partie zählt zu den Highlights der Saison – OHC-Trainer Christian Pahl würde sich trotzdem in einem Punkt eine etwas andere Derbykultur wünschen.

05.10.2018