Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Kreuzbandriss: Skirennfahrerin Schmotz fällt lange aus
Sportbuzzer Kreuzbandriss: Skirennfahrerin Schmotz fällt lange aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 06.01.2020
Erlitt erneut einen Kreuzbandriss: Marlene Schmotz. Quelle: Expa/Michael Gruber/APA/dpa
Zagreb

Eine Untersuchung in München ergab einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Innenbandes im rechten Knie, wie der Deutsche Skiverband mitteilte. Noch in dieser Woche soll die Sportlerin, die bis zu ihrem Unfall in Kroatien eine starke Saison gezeigt hatte, operiert werden.

Kreuzbandrisse ziehen normalerweise Zwangspausen von etlichen Monaten nach sich, die Weltcup-Saison ist für Schmotz damit vorzeitig beendet. Wann mit einem Comeback für den kommenden WM-Winter zu rechnen sei, kann erst nach der OP prognostiziert werden.

Die Technikerin hatte sich im Herbst 2017 schon das Kreuzband im linken Knie gerissen. Nach einer Aufbau-Saison 2018/19 präsentierte sie sich zuletzt in guter Form: Im Riesenslalom von Courchevel fuhr sie auf Rang neun, beim Slalom von Lienz vor Silvester auf Rang elf.

dpa

Mit einem Überraschungserfolg bei den New Orleans Saints sind die Minnesota Vikings ins Viertelfinale der NFL eingezogen. Auch die Seattle Seahawks sind im Kampf um die Teilnahme am Super Bowl weiter im Rennen.

06.01.2020

Mit großen Erwartungen hat Winter-Zugang Erling Haaland bei Borussia Dortmund seine Arbeit aufgenommen. Haalands Vater Alf-Inge, einst selbst Profi, richtet im Interview mit "Sport1" einen Appell an die Fans des BVB.

06.01.2020

Im Gegensatz zur Champions League setzt die Bundesliga bei der Übertragung von Live-Spielen künftig verstärkt auf Präsenz im Free-TV. Einem Bericht zufolge soll das Angebot im frei empfangbaren Fernsehen ab 2021 erhöht werden.

06.01.2020