Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Einstimmung aufs Spitzenspiel
Sportbuzzer Lokalsport Dahme-Spreewald Einstimmung aufs Spitzenspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 12.02.2014
Souleymane Diallo (rechts) avancierte mit 24 Punkten zum Königs-Wusterhausener Topscorer. Felix Rathke kam auf sieben Punkte. Quelle: Tobehn
Anzeige
Stahnsdorf

 Der Direktvergleich mit dem Tiergarten-Team, das nach Korbpunkten sogar leicht im Vorteil ist, findet am Sonnabend in der Sporthalle der Berliner Kurt-Tucholsky-Schule statt; Anpfiff: 19.30 Uhr.
Im Vergleich zum Hinspiel, das die Königs-Wusterhausener Red Dragons mit 106:50 für sich entschieden hatten, trat die zweite Stahnsdorfer Garde in veränderter Besetzung und mit vielen Jugendspielern an. So war die WSG-Mannschaft, die auch einige höherklassig erfahrene Spieler aufbieten konnte, deutlich überlegen und setzten sich bereits im ersten Viertel auf 26:14 ab. Trotzdem lag es Coach Konstantin Mau fern, etwa von einem Trainigsspiel zu reden.
Allerdings wurde es Topscorer Souleymane Diallo, der auf 24Punkte kam, nicht allzu schwer gemacht, immer wieder in den Korb zu treffen. Jedoch bewies der Spitzenreiter auch im Angriff mannschaftliche Geschlossenheit. Mehr als die Hälfte der Königs-Wusterhausener Spieler konnte diesmal zweistellig punkten.
Zur Halbzeit führten die Gäste mit 51:30, setzten aber weiterhin alles daran, ihr Korbverhältnis zu verbessern. Schließlich wollten sie dem Tiergarten ISC, der die Stahnsdorfer mit 118:46 besiegt hatte, auch in dieser Hinsicht keinen Vorteil lassen.
Das dritte Viertel verlief dann recht ausgeglichen, so dass die Red Dragons nur knapp mit 25:23 im Vorteil waren. Im Schlussabschnitt zogen Kapitän Pötzsch und das Gästeteam die Zügel noch einmal an und bauten ihren Vorsprung bis auf 108:63 aus.

Die Aufstellung

WSG 81 Königs Wusterhausen: Diallo (24 Punkte), Schekauski (17), Pankonin (14), Hasselberg (12), Kapitanov (11), Tilev (10), Gersch (8), Rathke (7), Krebs (5), Pötzsch.

Anzeige

grä/eb

Dahme-Spreewald Matthias Böhme trainiert mit den Netzhoppers - Der Topscorer steht wieder auf der Liste
12.02.2014
Dahme-Spreewald WSG-Basketballerinnen gewinnen mit 74:58 - Schnelle Vorentscheidung
10.02.2014
Dahme-Spreewald Voltigiersportler vom VRV Königskinder können sich über Spitzenplätze freuen - Kein Wackler auf dem Holzpferd
10.02.2014
Anzeige