Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 3° Regenschauer
Sportbuzzer Lokalsport Ostprignitz-Ruppin

AOK-Landespokal: Der Fußball-Landesverband Brandenburg hat den weiteren Werdegang des Wettbewerbs beschlossen - die Auslosung der Halbfinalpartien erfolgt am Dienstag.
Anfang Juni sollen dann die Amateure beim Reitverein Jumping Arena eine große Bühne bekommen.
Brandenburgliga: Der MSV Neuruppin spielt in der Saison 2021/22 unter dem Dach des NOFV Trainer Henry Bloch erinnert sich an Oberliga-Erlebnisse als Kicker und will sich kein schlechtes Gewissen einreden lassen.
Anzeige
2. Volleyball-Bundesliga: Kiel verliert in Bocholt, Moers reist nicht an und der SV Lindow-Gransee wird auf der Couch Zweitliga-Meister zumindest, wenn das Sportgericht zu seinen Gunsten entscheidet.
Freud auf der einen, Leid auf der anderen Seite: Der Nordostdeutsche Fußball-Verband hat am Freitagabend auf seiner Präsidiumssitzung über Auf- und Abstieg entschieden.
Alle wollen, keiner darf: Kreisoberliga-Trainer aus der Prignitz berichten  von sinkender Stimmung in den Mannschaften.

Ostprignitz-Ruppin

Der 55-jährige Griffkraftler aus Wittstock reist Ende Februar auf Einladung von Arnold Schwarzenegger zu den „Arnold Classic“ nach Columbus in den US-Bundesstaat Ohio und will dort gegen die stärksten Männer der Welt bestehen. Der selbst ernannte Paradiesvogel hat das Herz am rechten Fleck – was sein Umgang mit Hündin Broschka zeigt.

08.02.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Hype um den Super Bowl, der in der Nacht zum Montag zum 53. Mal vergeben wurde, ist längst auch nach Ostprignitz-Ruppin geschwappt. Viele Sportler aus der Region haben sich mit Freunden getroffen und selbst auf Schlaf verzichtet, um zu sehen, wie die New England Patriots und die Los Angeles Rams in Atlanta um den Super Bowl spielen.

05.02.2019

Mit einem weiteren Sieg beim Kieler TV hätten die Zweitliga-Volleyballer vom SV Lindow-Gransee dem Spitzenreiter CV Mitteldeutschland noch gefährlich nahe kommen können. Doch die Mannschaft von Trainer Jan-Philipp Marks unterlag bei den heimstarken Kielern glatt mit 0:3.

03.02.2019

Der Kreissportbund Ostprignitz-Ruppin lud zu seiner Auszeichnungsveranstaltung und würdigte die besten Sportler, Betreuer und Mannschaften aus dem vergangenen Jahr. Dabei lobten die Anwesenden vor allem die Berücksichtigung vermeintlicher Randsportarten, aus denen viele Gewinner und Platzierte kommen.

29.01.2019
Anzeige

Zwangstrennung durch den Verband: Der 22-Jährige vom Volleyball-Zweitligisten SV Lindow-Gransee verliert nach nur drei gemeinsamen Monaten seinen Beach-Teamkollegen Robin Sowa, weil dieser einem neuen Team zugeordnet wird. In einem Facebook-Post, welcher über 200 Mal geteilt wird, lässt Stadie mächtig Luft gegen den Verband ab.

15.01.2019

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Die Zweitliga-Volleyballer des SV Lindow-Gransee haben sich zum Auftakt der Rückrunde gegen den bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter CV Mitteldeutschland dank eines Gala-Auftritts drei Punkte gesichert. Der 3:1-Erfolg in der Granseer Dreifelderhalle wurde jedoch von der Fußgelenksverletzung von Mittelblocker Romulo Galiao Goncalves getrübt.

14.01.2019

Es soll weiterhin nicht sein. Im fünften Auswärtsspiel setzte es für die Handballer der SG Westhavelland die fünfte Niederlage. Dabei zeigte sich SG-Trainer mit einem Mannschaftsteil überhaupt nicht zufrieden.

10.12.2018
Ostprignitz-Ruppin

Handball, Europameisterschaft - Christine Beier drückt die Daumen

Christine Beier, die mit der Deutschen Handball-Nationalmannschaft mehrere Welt- und Europameisterschaften bestritt, hat ihre Leistungssport-Laufbahn beendet. Dem DHB-Team traut sie bei der EM, die am Donnerstag beginnt einiges zu. Die 35-Jährige, gebürtige Kyritzerin, steht aber auch ohne Bundesliga- und Auswahleinsätze vor ganz besonderen Herausforderungen.

29.11.2018

Die Zweitliga-Volleyballer springen nach einer Spielwertung am Grünen Tisch auf Platz 3 der Tabelle. Sie waren in Essen nicht angetreten, weil der Hallenboden beschädigt und die Verletzungsgefahr zu groß gewesen seien. Die Spielleitung der Volleyball-Bundesliga sieht die Gäste dabei im Recht. Selbst der gegnerische Trainer äußert Verständnis.

20.11.2018
Anzeige