Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming LHC feiert souveränen Derbysieg
Sportbuzzer Lokalsport Teltow-Fläming LHC feiert souveränen Derbysieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 28.02.2018
Dieses Jubelritual gehört zum festen Repertoire nach Heimsiegen des Ludwigsfelder HC. Quelle: Julius Frick
Anzeige
Ludwigsfelde

Der Ludwigsfelder HC hat in der Handball-Oberliga Ostsee-Spree am Sonnabendabend einen souveränen 35:23-Heimsieg gegen den SV 63 Brandenburg-West gefeiert. In der Tabelle liegt das Team auf Rang vier, Brandenburg-West bleibt Tabellenletzter.

„Ich denke, dass wir mit dem Spiel gestern im Großen und Ganzen ganz zufrieden sein können“, sagte LHC-Akteur Phillip Gohl, der mit 14 Treffern die mit Abstand meisten Tore erzielte, „wir haben uns zwar in der ersten Halbzeit noch etwas schwer getan und in der Abwehr viele einfache Tore zugelassen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit standen wir dann aber deutlich besser und konnten so zu vielen einfachen Kontern kommen. Das war aus meiner Sicht dann auch entscheidend für den Sieg, wir haben dann nicht locker gelassen und bei Brandenburg haben die Kräfte nachgelassen.“

Anzeige

Gohl hatte sich mit seiner Treffer-Ausbeute in rekord-verdächtigen Regionen bewegt: „Genau kann ich das gar nicht beantworten, aber es könnte gut möglich sein das es die meisten waren die ich in der Ostsee-Spree-Liga gemacht habe. Im Dress von Ludwigsfelde glaube ich schon, das es meine meisten waren.“

Von MAZ

Teltow-Fläming Leichtathletik, Luckenwalder Crosslaufserie - Spannung liegt in Luckenwalde in der Luft
27.02.2018
27.02.2018
Teltow-Fläming Luckenwalder Crosslaufserie, Energiecup Teltow-Fläming 2018 - Mehr Teilnehmer und schnelle Zeiten in Luckenwalde
26.02.2018