Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Mick Schumacher startet von Platz zehn in Formel-2-Auftakt
Sportbuzzer Mick Schumacher startet von Platz zehn in Formel-2-Auftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 29.03.2019
Geht bei seinem Formel-2-Debüt von Platz zehn in Bahrain ins Rennen: Mick Schumacher. Quelle: Luca Bruno/AP/dpa
Sakhir

Zuvor hatte der 20-jährige Deutsche sein erstes freies Training in Bahrain auf Position zwölf abgeschlossen. Das erste Rennen beginnt am Samstag um 11.10 Uhr, das zweite am Sonntag um 13.15 Uhr.

Nach dem Gewinn der Formel-3-EM ist Schumacher in die Formel 2 aufgestiegen, in der die Autos deutlich schwerer und leistungsstärker sind. Der 20-Jährige fährt weiter für das Prema-Team. In der nächsten Woche testet Schumacher erstmals in der Formel 1 für Ferrari und dann für Alfa Romeo.

dpa

Im TV erklärt Raymond van Barneveld live seinen sofortigen Rücktritt. Kurze Zeit später rudert sein Manager zurück, und nach einer Nacht will auch der fünfmalige Champion wieder ran. Die Szene ist verwirrt.

29.03.2019

Linda Garbrecht engagiert sich seit Langem beim GAV Mahlow, der Aerobic-Hochburg im Norden des des Landkreises Teltow-Fläming. Im Moment gibt es besonders viel zu tun für die 25-jährige Ehrenamtlerin und ihre Mitstreiter beim GAV – denn in Kürze trägt der Verein in der heimischen Sporthalle wieder eine große, überregionale Meisterschaft aus.

01.04.2019

Ferrari hat im Formel-1-Auftakttraining zum Grand Prix von Bahrain die schnellsten Rundenzeiten hingelegt.

Sebastian Vettel schloss die erste eineinhalbstündige Übungseinheit auf dem Wüstenkurs von Sakhir hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc auf dem zweiten Platz ab.

29.03.2019