Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Playmate tippt gegen Deutschland
Sportbuzzer Playmate tippt gegen Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 17.06.2014
Sarah Domke ist das August-Playmate des Playboy. Quelle: Julian Stähle
Potsdam

Viele Menschen kennen Sarah Domke aus Werder (Havel) nur als Playmate. Im August 2013 zierte sie das Männermagazin "Playboy". Doch die 25-Jährige hat auch andere Interessen: Zusammen mit ihren Freundinnen lässt sie sich vom WM-Fieber anstecken. Die Spiele der deutschen Mannschaft sind natürlich Pflicht. Sarah Domke wagt sogar einen Tipp für das Auftakt-Spiel gegen Mitfavoriten Portugal.

Das Playmate hat bereits im vergangenen August nach der Wahl zum Playmate bewiesen, dass sie nicht so tickt wie andere Models. Für das Playboy-Fotoshooting hat sie sich locker gemacht, indem sie ihren Namen tanzte. In ihren Ab- und Zuneigungen hat sie recht spezielle Absichten: Sarah Domke mag alles, was nach Benzin riecht. Was die sagegen überhaupt nicht mag, ist das Ticken von Uhren. Außerdem kann sie nichts mit Menschen anfangen, die Angst vor kleinen Hunden haben.

Das neue Playmate kommt aus Brandenburg. Sarah Domke aus Werder (Havel) posiert als Miss August in dem Magazin "Playboy". Für die Bilder tauschte sie die Stadt an den Havelseen gegen die Küste Griechenlands. Die MAZ zeigt einige Bilder aus dem Magazin und hat die 25-Jährige auch in ihrer märkischen Heimatstadt fotografiert.

Bereits 2012 waren die User der Internetseite vom "Playboy" übrigens so begeistert von der hüllenlosen Havel-Schönheit, dass sie sie zum "Cybergirl des Jahres" wählten.

Kein Spiel verpassen: Rund um die Uhr gibt es im MAZ Sportbuzzer das volle WM-Programm: Alle Spiele, alle Tore sowie Hintergründe und Liveticker werden rund um die Uhr aktualisiert.

Bernd Schröder: Maximal Top 4

Nach dem Amateur-Tipp von Sarah Domke lassen wir natürlich auch noch die Profis ran: Bekannt deutliche Worte findet Turbine-Trainer Bernd Schröder zum Abschneiden der Deutschen Mannschaft. Deutschland hätte zwar "solide Spieler" und könne sich auch extremen Wetterbedingungen gut anpassen, dennoch werden sich die hohen Erwartungen aus seiner Sicht nicht erfüllen. Im Finale sieht er die Deutschen eher nicht: Mehr als Top 4 sei einfach nicht drin.

Auch seine Turbinen freuen sich auf die WM: Wenn die Deutsche Nationalmannschaft in Brasilien kickt, ist ihnen auch die Unterstützung der Spielerinnen aus Potsdam sicher. Die Freude auf die WM ist spürbar - nur Anna Sarholz scheint etwas fußballmüde.

MAZonline

Sportbuzzer Ein umstrittener Lattentreffer mit Folgen - Video-Quiz: Freibier für Fußballwissen

Das MAZ-WM-Quiz geht in die nächste Runde: Wer die Frage zum wohl umstrittensten Lattentreffer der WM-Geschichte lösen kann, gewinnt mit etwas Glück fünf Freigetränke fürs Potsdamer WM-Hauptquartier.

16.06.2014
Sportbuzzer Gintano hat den richtigen Riecher - WM-Orakel sagt Sieg für Deutschland voraus

Er heißt Gintano, misst 1,60 Meter Schulterhöhe - und ist das Orakel des Sportbuzzers. Beim Auftaktspiel drehte er zwar eine Ehrenrunde, aber an seinem Tipp ist nicht zu rütteln...

16.06.2014

Der Jubel kannte keine Grenzen. Der fünfte Titelgewinn der San Antonio Spurs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA öffnete alle Schleusen bei Spielern und Anhängern in dem mit mehr als 18 000 Zuschauern ausverkauften AT&T Center und in der City der Metropole.

16.06.2014