Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportmix Anschieber Eric Franke wechselt zum SC Potsdam
Sportbuzzer Sportmix Anschieber Eric Franke wechselt zum SC Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 31.05.2019
Alexander Rödiger (l-r), Eric Franke, Nico Walther und Kevin Kuske beim Weltcup-Sieg 2018 am Königssee. Quelle: Foto: DPA
Potsdam

Bob-Anschieber Eric Franke startet künftig für den SC Potsdam. Der Berliner, der bisher für den BSC Sachsen Oberbärenburg in die Eisrinne sprintete, wurde 2018 Olympia-Zweiter im Vierer von Pilot Nico Walther (Oberbärenburg), in dem auch Potsdams Bob-Ikone Kevin Kuske seine glanzvolle Karriere im Vorjahr beendete.

Früher Sprinter in der Leichtathletik

Franke war früher Sprinter bei den Leichtathleten, holte unter anderem DM-Gold 2011 mit der Staffel über viermal 100 Meter des SCC Berlin. Schon aus jener Zeit kennt er den Potsdamer Bob-Anschieber Philipp Wobeto, der ebenso zum Team von Walther gehört. „Als ich damals mit der Leichtathletik aufgehört habe, hätte ich nie an eine Karriere im Bobsport gedacht“, erinnert sich Franke, der im September 2014 in die Formel 1 des Wintersports wechselte. „Ich wusste, dass ich da noch eine Menge lernen und vor allem ein paar Kilo zunehmen musste.“ Gleich in der ersten Saison brachte er es zu Gold bei den Junioren-Weltmeisterschaften. 2017 kam WM-Bronze bei den Männern im Vierer am Königssee hinzu und ein Jahr später schließlich Olympia-Silber in Pyeongchang/Südkorea. Im vergangenen Winter reichte es bei den Weltmeisterschaften in Whistler/Kanada nur zu Platz acht im Vierer.

Die Heim-WM in Altenberg ist das Ziel

Der Sportsoldat, Vater eines zweijährigen Sohnes mit Namen Oskar, will zur neuen Saison wieder angreifen. „2020 finden die Weltmeisterschaften in Altenberg statt. Das ist ein Heimspiel, da wollen alle hin. Entsprechend motiviert werden alle sein“, ist sich der 29-jährige Sportsoldat sicher. „So eine Heim-WM hat eine Bedeutung wie Olympische Spiele“, macht er klar und will sich mit Wobeto in diesem Sommer optimal vorbereiten. „Wir kennen uns schon aus den Jugendzeiten in der Leichtathletik“, erzählt Franke. „Wenn wir uns gegenseitig pushen, dann bringt das allen Beteiligten was“, findet der Berliner, der sein Athletik-Training meist allein im Sportforum Hohenschönhausen in Berlin absolviert. „Ich wohne dort gleich um die Ecke in Alt-Hohenschönhausen“, berichtet Franke, der im Weltcup bereits 14 Mal auf dem Podium stand und dabei sechs Siege feierte. Im Juni steht das erste gemeinsame Trainingslager im Walther-Team auf Lanzarote an.

Von Peter Stein

Ende August findet das 20. Internationale Stabhochsprung-Meeting des SC Potsdam nicht im Stern-Center, sondern auf dessen Parkdeck statt.

31.05.2019

Beim Vielseitigkeitsturnier in Liepe wird am Wochenende erneut ein hochkarätiges Teilnehmerfeld erwartet. Auch ein mehrfacher deutscher Mannschafts-Weltmeister wird mit seinem Pferd beim Turnier im Landkreis Teltow-Fläming an den an den Start gehen. Starke Starter aus der Region haben ebenfalls für das traditionsreiche Event gemeldet.

30.05.2019

Nicht einmal eine Woche nach dem Weltcup in Poznan müssen die Kanuten an diesem Wochenende beim Weltcup in Duisburg schon wieder Farbe bekennen. Auch die Potsdamer müssen die letzte Chance ergreifen, einen der Plätze in den Auswahlbooten für die Weltmeisterschaften zu ergattern.

29.05.2019