Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportmix Anne Hölzig bleibt beim SC Potsdam
Sportbuzzer Sportmix Anne Hölzig bleibt beim SC Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.05.2019
Die Nummer 10 bleibt: Anne Hölzig, SC Potsdam Quelle: Verein/Kathleen Friedrich
Potsdam

Volleyball-Bundesligist SC Potsdam hat den Vertrag mit Kapitän Anne Hölzig um ein weiteres Jahr verlängert. Die 21-jährige Außen-Annahme-Spielerin geht damit 2019/20 in ihre fünfte Saison im SC-Dress. „Ich fühle mich superwohl in Potsdam. Das ist nicht weit von meinem Zuhause in Berlin“, sagte Anne Hölzig. „In Potsdam kann ich Sport und Studium optimal verbinden“, ergänzte die Lehramtsstudentin für Mathematik und Deutsch an der Uni Potsdam, wo sie im vierten Semester ist. „Nach der erfolgreichen Saison mit dem dritten Platz wollte ich unbedingt in Potsdam bleiben, daran wollen wir auch in der nächsten Spielzeit anknüpfen“, sagte sie. „Mit der Kapitänsrolle habe ich schon im letzten Jahr mehr Verantwortung übernommen, daran will ich anknüpfen.“

Sportdirektor Toni Rieger erklärte: „Anne Hölzig ist seit 2015 in unserem Verein. Sie hat sich stetig weiter entwickelt. Sie wurde zu einer wichtigen Stütze der Mannschaft. Das hat man gerade in den Playoffs wieder gesehen. Auf sie ist absolut Verlass. Sie wird sich unter Trainer Guillermo Naranjo Hernandez weiter steigern, da bin ich mir sicher.“

Von Peter Stein

Die Füchse Berlin stehen am Wochenende im Final Four des EHF-Cups in Kiel. Dann wird es wieder auf Hans Lindberg ankommen.

15.05.2019
Sportbuzzer Volleyball, Regionalliga - Historischer Coup des MSV Zossen

Der MSV Zossen hat den Aufstieg in Volleyball-Regionalliga erkämpft. Dem Team gelang im Relegationsduell in der heimischen Sporthalle in Dabendorf vor einer rekordverdächtigen Zuschauerkulisse der Durchmarsch aus der Landesliga. In der vierthöchsten nationalen Spielklasse treten nun drei Teams aus der Dahme-Fläming-Region an.

14.05.2019

Kaweh Niroomand prägt seit Langem die Geschicke des Volleyball-Bundesligisten Berlin Volleys, der sich nach einer hochspannenden Endspielserie gegen den VfB Friedsrichshafen erneut die Deutsche Meisterschaft sichern konnte. Im Interview spricht der Manager über Erfolge mit den Berlin Volleys, die Zuschauerresonanz und Visionen.

16.05.2019