Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Federer noch ohne Pläne für die Zeit nach der Karriere
Sportbuzzer Federer noch ohne Pläne für die Zeit nach der Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 23.06.2019
Roger Federer hat beim Rasenturnier in Halle das Endspiel erreicht. Quelle: Friso Gentsch
Halle/Westfalen

"Klar will ich noch irgendwo gerne im Tennis tätig sein oder auch irgendwie auch noch Exhibition-Matches oder Charity-Matches spielen", sagte Federer, "aber das wird sich dann zeigen, wie fit kann ich bleiben, will ich bleiben, habe ich noch Lust auf einem schlechten Niveau noch Exhibitions zu spielen."

Seit Jahren wird darüber spekuliert, wann Federer aufhört. Er habe noch keinen Zeitpunkt festgelegt, bekräftigte der 20-fache Grand-Slam-Sieger erneut und bedauerte, dass das Ende näher rücke: "Ich finde es fast eher ein bisschen schade, wenn ich jetzt da ein bisschen in die Nostalgie reingehe, dass ich eigentlich schon fast praktisch am Ende bin von meiner Karriere", sagte er. "Denn die ist wirklich sehr, sehr schnell vorbeigegangen".

Am Sonntag (13.00 Uhr/ZDF) bestreitet Federer bei seiner 17. Teilnahme in Halle sein 13. Finale. Mit einem Sieg über den Belgier David Goffin würde er erstmals ein Turnier zum zehnten Mal gewinnen.

dpa

Nur ein Sieg fehlt dem FC Bayern gegen ALBA Berlin noch zum Gewinn der deutschen Basketball-Meisterschaft. In Spiel drei der Finalserie stehen dabei zwei Spieler ganz besonders im Mittelpunkt.

23.06.2019

Judo und Schießen stehen für die deutsche Mannschaft bei den Europaspielen an diesem Sonntag im Mittelpunkt. Auch im Tischtennis wird es ernst.

23.06.2019

Sebastian Vettel ist beim Formel-1-Rennen in Frankreich zu einer Aufholjagd gezwungen. Der Ferrari-Pilot startet in Le Castellet nur als Siebter. Wieder einmal unschlagbar scheint Lewis Hamilton.

23.06.2019