Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Tony Martin vor zwölfter Tour-Teilnahme
Sportbuzzer Tony Martin vor zwölfter Tour-Teilnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 20.12.2019
Steht vor seiner zwölften Tour-de-France-Teilnahme: Tony Martin. Quelle: Ion Alcoba Beitia/gtres/dpa
Amsterdam

Der niederländische Rad-Rennstall möchte gleich mit drei Kapitänen bei der Tour 2020 um den Sieg mitfahren: Der diesjährige Tour-Dritte Steven Kruijswijk, der Vuelta-Sieger Primoz Roglic und Neuzugang Tom Dumoulin bilden das Spitzentrio von Jumbo-Visma.

Martin soll seinem Team vor allem auf den Flachetappen helfen. Der Wahl-Schweizer, dessen Vertrag Ende 2020 ausläuft, hatte zuletzt Gedanken an sein Karriereende geäußert.

Gestartet wird die Tour im nächsten Jahr am 27. Juni in der Küstenstadt Nizza im Südosten Frankreichs und endet nach 3470 Kilometern am 19. Juli auf der Pariser Prachtmeile Champs-Elysées. Titelverteidiger ist der Kolumbianer Egan Bernal vom Team Ineos. Die britische Rennstall stellte in Geraint Thomas (2018) und Chris Froome (2013, 2015-2017) auch die Sieger der Vorjahre. Die vier schweren Bergankünfte auf dem Etappenplan kommen auch dem diesjährigen Tour-Vierten Emanuel Buchmann vom deutschen Team Bora-hansgrohe entgegen.

dpa

Die deutschen Skijägerinnen haben sich nach dem Debakel in Hochfilzen zurückgemeldet. In Frankreich schafften es Denise Herrmann und Franziska Preuß in die Top 12.

20.12.2019

Am Freitag hat der AC Mailand einen Bericht der "Bild"-Zeitung dementiert, wonach Ex-Leipzig-Coach Ralf Rangnick die Rossoneri als Trainer und Sportdirektor in Personalunion übernehmen soll. Der ehemalige Bundesliga-Coach ist aktuell im Fußball-Netzwerk von Red Bull tätig.

20.12.2019

Thomas Dreßen ist noch nicht wieder der Alte nach seiner schweren Knieverletzung - die Resultate aber sind schon wieder Weltklasse. Drei Wochen nach dem Abfahrtssieg in Lake Louise holt er in Gröden einen dritten Platz im Super-G. Bis zur Feier war viel Geduld nötig.

20.12.2019