Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Trebbiner Organisatoren freien sich über ein großes Teilnehmerfeld
Sportbuzzer Trebbiner Organisatoren freien sich über ein großes Teilnehmerfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 02.01.2019
André Liebe, SC-Laufgruppentrainer Thomas Polke und SC-Handballer Dustin Emmermacher (v.l.) feiern am letzten Tag des Jahres beim 8. Trebbiner Silvesterlauf. Quelle: Privat
Trebbin

120 Läuferinnen und Läufer haben am letzten Tag des Jahres 2018 beim 8. Trebbiner Silvesterlauf einen gelungenen Jahresabschluss eingeläutet. „Wir sind überrascht und überwältigt, dass wieder so viele Teilnehmer am Start sind“, freuten sich Laufgruppentrainer Thomas Polke und Vereinspräsidentin Beate Rantzsch. Wenige Tage vor dem Trebbiner Silvesterlauf waren erst 40 Sportlerinnen und Sportler angemeldet.

Bürgermeister Berger unter den Teilnehmern

Neben vielen Athleten des SC Trebbin sowie Bürgermeister Thomas Berger und anderen Einheimischen nahmen auch etliche Frauen und Männer aus dem Landkreis, aus Berlin oder sogar aus Emden, Göttingen und Köln teil. René Barion beispielsweise ist extra mit seiner Familie für den Lauf in die Clauert-stadt gereist. „Ich hatte die Medaille in sozialen Medien gesehen, und dachte, dort muss ich hin“, so Barion, der nach dem Zieleinlauf voll des Lobes war: „Das hat richtig Spaß gemacht und zum Naturlauf im Sommer komme ich wieder.“

Wählen durften die zahlreichen Teilnehmer zwischen einer drei Kilometer und einer sechs Kilometer langen Strecke, welche in diesem Jahr wieder das Erklimmen der 114 Stufen am Löwendorfer Aussichtsturm mit anschließendem Beweisfoto beinhaltete. Der Turm zierte abermals das Motiv der bronzenen Teilnehmermedaille, die die Läufer nach dem Zieleinlauf erhielten. Sieger der langen Strecke wurde SC-Laufgruppenmitglied Jörg Thomas.

Dank an alle, die zum gelungenen Jahresabschluss beigetragen haben

Im Anschluss bot das Löwendorfer Gemeindezentrum bei Getränken und Obst wie gehabt einen angemessenen Rahmen für ein gemütliches Beisammensein, ehe sich die Wege der Sportlerinnen und Sportler in Richtung der Silvesterfeierlichkeiten zerstreuten. Ein Dank geht deshalb an die Organisatoren und vielen Helfer der Trebbiner Laufgruppe für einen gelungenen Jahresausklang, der mittlerweile schon überregional bekannt geworden ist.

Von Fabian Stollin

Frank Merbach aus Berlin gewinnt die 41. Auflage des Silvesterlaufes von Zossen nach Ludwigsfelde über 17,8 Kilometer. Lokalmatador Daniel Schröder aus Trebbin wird Zweiter. Zahlreiche Stammgäste konnten wieder begrüßt werden.

02.01.2019

Angelique Kerber und Alexander Zverev werden ihrer Favoritenrolle beim Hopman Cup in Perth bislang gerecht. Auf den Erfolg gegen Spanien folgt gegen Frankreich der zweite Sieg. Nun geht es am Freitag um das Erreichen des Endspiels.

02.01.2019

50 Jahre Michael Schumacher. Jahre der Triumphe - Jahre der Anteilnahme. Die Formel-1-Welt verneigt sich vor der Legende. Die Familie bittet nach dem schweren Ski-Unfall Schumachers weiter um Verständnis, dass das Thema Gesundheit privat bleibt.

02.01.2019