Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Turbine Potsdam Krise bei Turbine Potsdam spitzt sich zu
Sportbuzzer Turbine Potsdam Krise bei Turbine Potsdam spitzt sich zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 12.10.2015
Bernd Schröder Quelle: Kuppert
Potsdam

Der sechsmalige Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam ist in seinem freien Fall auf einem Abstiegsplatz angekommen. Das Team von Trainer-Urgestein Bernd Schröder verlor beim bisherigen Kellerkind Bayer Leverkusen unglücklich mit 0:1 (0:1) und kassierte im fünften Saisonspiel die vierte Niederlage.

Turid Knaak (10.) traf vor 778 Zuschauern zu Leverkusens erstem Saisonsieg, mit vier Punkten liegt Bayer in der Tabelle nun vor Turbine (3). Potsdam war in Leverkusen zwar die bessere Mannschaft, verhinderte die dritte Niederlage in Folge ohne eigenes Tor jedoch nicht.

Den gesamten Spielbericht lesen Sie im MAZ-Sportbuzzer.

Bereits vor dem Spiel gegen Leverkusen hatte der Trainer in der MAZ über den sportlichen Absturz seines Teams gesprochen. „Uns fehlen derzeit einfach ein, zwei Leader. Führungsspielerinnen, die die Mannschaft leiten, wenn es nicht läuft", sagte Bernd Schröder. Er sagte auch, dass er mit Kritik an seiner Person umgehen könne und er die Mannschaft noch erreiche.

Den ganzen Bericht lesen Sie ebenfall im MAZ-Sportbuzzer.

Sportbuzzer Verlosung beim MAZ-Sportbuzzer - Trikots von Turbine Potsdam zu gewinnen

Der MAZ-Sportbuzzer verlost 30 Trikots von Turbine Potsdam. Das Team von Trainer Bernd Schröder empfängt am Sonntag den SC im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam Babelsberg.

01.10.2015
Turbine Potsdam 1:3-Niederlagen gegen den FC Bayern München - Turbine Potsdam verliert Saisonauftakt

Unglücklicher Saisonstart für Turbine Potsdam. Die Fußballerinnen haben ihr Auswärtsspiel am Freitagabend beim FC Bayern München mit 1:3 verloren. Dabei sind die Potsdamerinnen in Führung gegangen. Doch diese konnten sie nicht über die Zeit bringen.

29.08.2015

Bernd Schröder, Trainer bei den Fußballerinnen von Turbine Potsdam, ist immer wieder für ein launiges Wort gut. Im MAZ-Video erklärt er, warum er sich über das Halbfinal-Aus des DFB-Teams bei der Weltmeisterschaft freut und offenbart, was Erfolge mit Frauen machen.

03.07.2015