Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Turbine Potsdam Turbine unterliegt selbstbewussten Bayern
Sportbuzzer Turbine Potsdam Turbine unterliegt selbstbewussten Bayern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 12.10.2014
Turbine-Torfrau Anna Felcitas Sarholz frustriert nach der Niederlage Quelle: Jan Kuppert
Anzeige
Potsdam

Vor 3440 Zuschauern erzielte Nationalspielerin Melanie Behringer per Handelfmeter in der 56ten Minute das entscheidende Tor für die Gäste. Potsdam fiel nach dieser Niederlage auf den vierten Tabellenplatz hinter dem VfL Wolfsburg, München und dem 1. FFC Frankfurt zurück.  Bereits am vergangenen Wochenende mussten sich die Turbine-Frauen mit 1:2 dem Triplesieger Wolfsburg geschlagen geben.

Die Damen von Turbine Potsdam haben am Sonntag in der Frauenfußball-Bundesliga die zweite Niederlage nacheinander kassiert. Im Spitzenspiel des 7. Spieltags unterlagen die Brandenburgerinnen dem FC Bayern München mit 0:1. Potsdam fiel damit auf den vierten Tabellenplatz hinter dem VfL Wolfsburg, München und dem 1. FFC Frankfurt zurück.

Am Sonntag zeigten sich Bayern von Beginn an selbstbewusst und versuchten die Kontrolle zu übernehmen. Potsdam brauchte eine Weile, um ins Spiel zu kommen. Später neutralisierten sich beide Teams bis in die zweite Hälfte hinein. Nach der Pause entschied Schiedsrichterin Daniela Illing nach einem Handspiel von Turbine-Verteidigerin Jennifer Zietz im eigenen Strafraum auf Elfmeter. Behringer ließ sich die Chance nicht entgehen und brachte die Bayern in Führung.

Anzeige

Vier Punkte beträgt nun der Rückstand von Potsdam (15 Punkte) auf Tabellenführer Wolfsburg (19). Bayern (17) und Frankfurt (16) liegen knapp vor den Brandenburgerinnen.

Turbine Potsdam Frauen-Fußball-Bundesliga: Turbine Potsdam gegen FC Bayern München - Gesunde Vorbereitung zum Verfolgerduell
11.10.2014
Turbine Potsdam Mit 8:0 sicher in die nächste Runde - Starker Pokal-Auftakt von Turbine Potsdam
27.09.2014
Turbine Potsdam Potsdam gewinnt beim SC Freiburg - Turbine vergoldet den Frankfurt-Sieg
24.09.2014