Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht"
Sportbuzzer Verkabelte BBL-Profis: Hoffentlich "nicht zu viel geflucht"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 31.12.2019
Die Zuschauer konnten hören, was Bayern-Profi Vladimir Lucic sagte. Quelle: Hendrik Schmidt/zb/dpa
Anzeige
Bamberg

"Ich hoffe, ich habe nicht zu viel geflucht", sagten Harris und Lucic nach der Partie unisono.

Während Lucic immer wieder mit den Schiedsrichtern diskutierte, scherzte Harris auch einmal mit Bayerns Alex King. "Wir beide hier zusammen auf dem Parkett. Das sind gute Zeiten für die Liga", sagte Harris zu King, der sich ein Lachen nicht verkneifen konnte.

"Es war eine interessante Erfahrung. Ich hoffe, den Fans hat es gefallen", bilanzierte Harris abschließend. "Das bietet den Zuschauern eine zusätzliche Möglichkeit, ganz nah dran zu sein an den Spielern", sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz. Die Bayern gewannen die Partie mit 82:76.

dpa