Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Serbin Jegdic wird neue Libera
Sportbuzzer Serbin Jegdic wird neue Libera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 22.05.2018
Libera Aleksandra Jegdic. Quelle: foto:verein
Anzeige
Potsdam

Die Serbin Aleksandra Jegdic wird in der kommenden Saison die Libera-Position des SC Potsdam besetzen und tritt damit die Nachfolge von Sophie Dreblow an. Das Eigengewächs hatte den SCP auf eigenen Wunsch verlassen.

Jegdic wechselt vom serbischen Club Spartak Subotica an die Havel. Die 23-Jährige überzeugte SC-Trainer Davide Carli im Probetraining. „Aleksandra hat gezeigt, dass sie unbedingt für uns spielen möchte. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr und bin überzeugt davon, dass sie unsere Annahme stabilisieren wird. Zudem bringt sie ein absolutes Kämpferherz mit und besticht durch ihre Kommunikation auf dem Spielfeld“, sagte Carli. „Ich erwarte eine spannende Saison mit viel Arbeit, einer guten Atmosphäre und sehr guten Ergebnissen“, meinte der Neuzugang. „Ich werde mein Bestes geben.“

Von Peter Stein

Sportbuzzer Boxen, Deutsche Hochschulmeisterschaften in Potsdam - Junge Mutter klettert in den Boxring
22.05.2018