Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 1° Regenschauer
Thema Specials B Barberini

Hier am Barberini-Quiz teilnehmen und mit der Märkischen Allgemeinen Zeitung und etwas Glück 2 Karten für die Barockausstellung am 28.09.2019 um 18 Uhr im Museum Barberini gewinnen!

03.09.2019

Impressionismus, DDR-Kunst, klassische Moderne – all das und mehr gab es bereits in Potsdams Museum Barberini zu sehen. Bildergalerien geben Einblicke in das erstklassige Kunstmuseum und in seine wechselnden Ausstellungen.

08.03.2018

Touristen strömten bislang nach Potsdam, um die historischen Schlösser und Parkanlagen der Preußenkönige zu besichtigen. Doch nun zieht es auch Liebhaber moderner Kunst in die Stadt – dank dem Museum Barberini.

07.03.2018
Potsdam

Segensreiche Impressionisten - Boom dank Barberini-Effekt

Mehr als 300 000 Impressionismus-Fans hat die Ausstellung angelockt, seit das Museum von Stifter Hasso Plattner am 23. Januar eröffnet wurde. Aber auch in der Nikolaikirche und im Potsdam-Museum schnellten die Besucherzahlen nach oben.

26.05.2017

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Kultur

Barberini-Chefin Westheider im Interview - „Große Kunst muss sich bewähren“

Deutlich mehr als 300 000 Besucher waren seit Januar im neu errichteten Museum Barberini in Potsdam. Die Eröffnungsausstellung mit Klassikern des Impressionismus geht am Sonntag zu Ende, ab Mitte Juni zeigt das Haus amerikanische Künstler. Museumsdirektorin Ortrud Westheider zieht eine erste Bilanz.

26.05.2017

Die Bronzestatue „Der Jahrhundertschritt“ von Wolfgang Mattheuer im Außenbereich des Museums Barberini ist entgegen anderslautender Meldungen nicht beschädigt worden. Durch die rote Farbe seien lediglich der Sockel der Statue sowie die angrenzenden Steinplatten leicht rot verfärbt worden.

16.05.2017
Kultur

Symposium über DDR-Kunst im Barberini - Wie wollen wir reden über Kunstgeschichte mit Unterbau?

Sind Bilder des sozialistischen Realismus weniger wert, weil sie der Doktrin einer Partei folgten? Konformistisch oder nicht – das war damals meist die Frage. Aus einem Disput zu DDR-Kunst in Potsdams Museum Barberini entwirft Karim Saab drei Thesen um Umgang mit derlei Werken.

25.04.2017

In Potsdam ist der Mangel an Parkplätzen in der Innenstadt nichts Neues. Seit der Eröffnung des Palais Barberini auf dem Alten Markt wird der Missstand jedoch noch offenkundiger, zumal das Museum nicht über Parkplätze für Besucher verfügt. Die Stadt hat die Absperrungen verstärkt und kassiert fleißig Knöllchen. Kritiker finden das provinziell.

09.02.2017

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Potsdam

Prominente Gäste in Potsdam - Angela Merkel bei Barberini-Eröffnung

Das Museum Barberini ist am Freitagabend mit reichlich prominenten Gästen eröffnet worden. Zu der Feier kamen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Microsoft-Gründer Bill Gates. Und was für ein Glück für die Bundeskanzlerin: ihr Lieblingsmaler ist gleich mehrfach in der ersten Ausstellung zu sehen.

20.01.2017

Unternehmer Hasso Plattner will mit seinem Museum den Ostdeutschen etwas zurückgeben. Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) luden Plattner und Museumsdirektorin Ortrud Westheider am Donnerstag zur Auftaktpressekonferenz. Dabei wurde auch deutlich, was den Kunstsammler antreibt.

19.01.2017
Potsdam

Historiker Büloff über die Barberini-Historie - „Der König hat den Bürgern die Fassade vorgesetzt“

Tobias Büloff ist Historiker in Potsdam. Er hat die Dokumentation zur Geschichte des Palais Barberini mit erarbeitet, die seit dieser Woche in dem neuen Museum am Alten Markt besucht werden kann. Der kriegszerstörte Barberini-Palast war in seiner Geschichte vieles – Jugendherberge, Tanzsaal und fast auch Ausstellungsort für den „Führer-Globus“.

02.12.2016
Potsdam

Ja-Wort in Ausnahme-Kulisse - Hochzeitsküsse im Palast Barberini

Drei Paare haben sich am Freitag im Palast Barberini in Potsdam das Ja-Wort gegeben. Sie schrieben nicht nur fürs Familienalbum Geschichte, sondern auch für die Chronik der Stadt, denn die Gelegenheit, sich im neu erstandenen Prachtbau am Alten Markt mit Blick aufs Fortuna-Portal und St. Nikolai trauen zu lassen, wird es wohl nicht wieder geben.

02.12.2016

Klaus Fußmann im Museum Barberini