Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 1° Regenschauer
Thema Specials D Dschungelcamp
Dschungelcamp

Tag 4 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ - Es wird ungemütlich im Dschungelcamp

Es könnte alles so schön friedlich sein im australischen Promi-Dschungel. Die Grillen zirpen, Opa Gunter erzählt einen Schwank aus seinem Leben und der XYZ-Promi-Nachwuchs lauscht. Aber an Tag vier im Camp gibt’s endlich mal richtig Kasalla! Legat gegen Milski. Gabriel gegen Ortega. Und das blonde Gift Elvers und Wollersheim gegen den Rest.

19.01.2016

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Dschungelcamp

Tag 3: „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ - Achtung, im Dschungelcamp wird es gefühlig

Tag 3 im Dschungel – Zeit für die großen Gefühle und Geständnisse. Am Lagerfeuer erzählt Thorsten Legat von seinem gewalttätigen Vater und Sophia Wollersheim, warum sie so große Brüste hat. Doch was steckt wirklich hinter den Gefühlsausbrüchen? Die MAZ erklärt die Geständnisse, was sie bedeuten und wie wahr sie sind.

18.01.2016
Dschungelcamp

Tag 2: „Ich bin ein Stat – holt mich hier raus“ - „Die Qual der Zahl“ im Dschungelcamp

In sechs Runden müssen die Dschungelcamp-Kandidaten verschiedene australische Dinge oder Tiere ertasten und deren Anzahl erraten. In Runde 6 gilt es die Anzahl von Noni-Früchten mit dem Gesicht zu ertasten und zu zählen. Jedoch behindern 14.000 Kakerlaken den Tastsinn des Gesichts.

17.01.2016

Es zieht noch immer: Auch beim zehnten Mal lockt das Dschungelcamp Millionen Zuschauer vor die Fernseher. Fürs Publikum und die Kandidaten hat sich RTL Überraschungen einfallen lassen.

17.01.2016
Dschungelcamp

Tag 1: „Ich bin ein Stat – holt mich hier raus“ - Das Dschungelcamp im Härtetest

Damit es im RTL-Dschungelcamp nicht so kuschlig-einschläfernd wie bei der letzten Ausgabe von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ zugeht, wurde hart durchgegriffen und die Regeln verschärft. Schon am ersten Tag gab es Tränen, Peinlichkeiten und ein Ekel-Dschungel-Diner. Wie die Kandidaten sonst noch auf die harte Tour geschickt wurden, zeigt der Dschungel-Härtetest.

17.01.2016

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Dschungelcamp

Starker Beginn und kleine Durchhänger - Der Dschungelcamp-Quoten-Vergleich

Im Jahr 2004 startete RTL das Dschungelcamp. Seitdem wurde neun Mal ein Dschungelkönig bzw eine Dschungelkönigin gekürt. Die Quoten war nie schlecht, aber nach einem guten Start flaute das Interresse ab, um dann in der achten Staffel den bisher besten Quoten-Schnitt zu erreichen.

14.01.2016
Dschungelcamp

Der D-S-C-H-U-N-G-E-L und seine Eigenarten - 9 Staffeln, 9 Buchstaben

Wer hätte das 2004 gedacht: Neun Staffeln von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat RTL schon gesendet. Vieles wiederholt sich, hängen bleibt das Außergewöhnliche - und unglaubliche Quoten. Eine Dschungelcamp-Historie.

14.01.2016

Finanzielle Not oder fehlende Aufmerksamkeit - nur zwei der Gründe, warum prominente deutsche Sportler von einst trotz Ekel-Prüfungen ins Dschungelcamp ziehen. Für "Kult-Trainer" Legat hingegen geht ein Traum in Erfüllung: Er ist seit neun Jahren ein großer Fan der Sendung.

14.01.2016
Dschungelcamp

Eine Medienforscherin klärt auf - Vom Dschungelcamp profitiert nur einer

Keine Show im deutschen Fernsehen ist so erfolgreich wie das Dschungelcamp. Dabei haben die teilnehmenden Prominenten aus Sicht einer Medienforscherin vergleichsweise wenig von der Sendung. Der Erfolg des Dschungelcamps ist aus Sicht der Fernsehforscherin Joan Kristin Bleicher von der ersten Staffel an absehbar gewesen. Warum und welcher Faktor der kritischste ist, erklärt die Professorin im Interview

14.01.2016