Menü
Anmelden
Wetter heiter
32°/ 18° heiter
Thema Specials I Immobilien-Spezial - Bauen und Wohnen in Brandenburg
Family house vector illustration. Flat tiny modern property person concept. Real estate exterior with parents, children and cat. Happy everyday daily routine situation scene with harmony relationship. Bauen und Wohnen in Brandenburg

Wo kann man in Brandenburg noch wohnen? Wo ein Grundstück kaufen und ein Haus bauen? Und welche Fehler sollte man dabei unbedingt vermeiden? Das große MAZ-Dossier liefert Information, Analysen und Ratgeber – wöchentlich aktualisiert. Exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten von MAZ+.

11.06.2021
Anzeige

Ist der Immobilienboom in Brandenburg eine Blase, die bald platzen könnte? Einige gute Argumente sprechen dagegen. Auf fallende Preise am Immobilienmarkt sollten Käufer nicht setzen.

11.06.2021

Während in Berlin Investoren heftigen Gegenwind erhalten, fühlen sie sich in Brandenburg noch willkommen: Jetzt haben Vonovia und andere Immobilienfirmen eine Liste der „spannendsten Gemeinden“ erstellt.

03.06.2021

Endet mit Corona der lange Preisanstieg bei Häusern und Wohnungen in Deutschland? Das haben manche Menschen gehofft, die eine Immobilie suchen. Doch neue Zahlen zeigen, dass der Boom ungebrochen ist.

24.09.2020

Bauen und Wohnen in der Flughafenregion

Der Flughafen BER und die Nähe zur künftigen Tesla-Fabrik haben aus den Kommunen südöstlich von Berlin eine der dynamischsten Regionen Deutschlands gemacht. Mit teils bitteren Folgen.

11.06.2021

Junge Familien mit dem Traum vom Eigenheim brauchen sie genauso wie große Investoren mit Hunderten Mietwohnungen: eine Baugenehmigung. Doch auf das Ja vom Amt wartet man in Teltow-Fläming noch immer zu lange.

03.06.2021

Bei einer Zwangsversteigerung günstig ein Haus zu ergattern, dass klappt am Amtsgericht Königs Wusterhausen kaum noch, sagt Rechtspflegerin Mandy Zeisig. Ihrer Erfahrung nach sind häufig Trennungen der Grund für eine Versteigerung – und da hat sie schon einiges erlebt.

09.05.2021

Bauen und Wohnen in Ostprignitz-Ruppin

Lange verlor der Nordwesten Brandenburgs Einwohner. Jetzt sind viele Einheimische selbst zu Geld gekommen und wollen dort Immobilien bauen – und konkurrieren mit Ferienhaus-Käufern.

11.06.2021

Ein Berliner Unternehmen will in Fehrbellin ein großes Wohngebiet mit Kita und Mehrgenerationenhäusern bauen. Der neue Kleistpark soll CO2-neutral entstehen – aus Hanfsteinen.

24.04.2021

Vor allem im Süden von Ostprignitz-Ruppin müssen Käufer immer mehr ausgeben, wenn sie ein Grundstück erwerben wollen. Das gilt vor allem für Neuruppin, Fehrbellin und das Amt Temnitz. Die meisten Orte im Norden sind da längst abgehängt.

22.04.2021

Bauen und Wohnen in und um Brandenburg

Schluss mit Hundewiese: Am Montag hat die Stadt Brandenburg sehenswerte Ergebnisse des Planungsverfahrens für den Packhof in bester Innenstadtlage präsentiert. Für mehrere hundert Menschen soll dort ab 2026 Wohnraum entstehen.

15.06.2021

Brandenburg an der Havel wird schöner, auch durch rege Bautätigkeit. Doch gibt es auch hier Fehlentwicklungen und verpasste Chancen. Ein MAZ-Gespräch mit dem Immobilien-Experten Detlef Horn zu Risiken und Chancen.

13.06.2021

Es tut sich was am Packhof in Brandenburg an der Havel: Am Sonnabend werden drei fertiggestellte Projektpläne präsentiert. Die Planer rechnen mit 120 bis 190 Wohnungen in bester Innenstadtlage, mit viel Grün und vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten.

11.06.2021

Bauen und Wohnen in Oberhavel

Bauen, Kaufen und Wohnen sind heiß diskutierte Themen. Carsten Schwarz von Lehnitzsee-Immobilien erläutert die Situation in Oberhavel – und gibt im MAZ-Gespräch erstaunliche Einschätzungen ab.

11.06.2021

Die aktuellen Zahlen zeigen deutlich, dass Bauland in Oberhavel nach wie vor begehrt ist. Den Spitzenwert von 310 bis 520 Euro pro Quadratmeter für Wohngebiete erreicht Hennigsdorf, im Vorjahr lag der Wert mit 270 bis 320 noch deutlich darunter. Im Gegensatz dazu gibt es in Fürstenberg bereits Grundstücke ab 10 Euro pro Quadratmeter.

24.02.2021

Eigentlich hätte 2020 Baustart sein sollen und 2021 sollte eingezogen werden: Das Zukunftswohnen-Projekt am Kreisverkehr in Schwante lässt weiter auf sich warten. Von den Investoren gibt es nur vage Aussagen.

11.01.2021

Bauen und Wohnen im Havelland

Seit fast zehn Jahren wird über das Projekt an der Falkenseer Schillerallee diskutiert. Nun soll es im Juli mit den Erschließungsarbeiten losgehen. Der Anstoß für das Projekt kam einst von der AG „Wohnen im Alter“. Interessiert sind aber eher junge Leute an diesem Geschäftsmodell.

11.06.2021

Seit Jahrzehnten wohnen Tanja Petry und Alexander Püsche in Falkensee. Nun möchten sie eine Familie gründen. Doch sie finden kein bezahlbares Grundstück.

19.05.2021

Der Immobilienmarkt im Havelland boomt und die Preise steigen weiter. Ketzin ist schon ausverkauft, Nauen und Rathenow befinden sich im Aufwind. Wie Makler die Entwicklung im Havelland beurteilen.

11.01.2021

Bauen und Wohnen in Potsdam

Steigende Hauspreise in Potsdam - Betrug beim Traum vom Eigenheim in Potsdam

In Zeiten explodierender Preise auf dem Immobilienmarkt versuchen Betrüger ein Geschäft mit vermeintlichen Schnäppchen zu machen – davon sind auch Potsdamer Käufer betroffen.

25.05.2021

Der Grundstücksmarktbericht 2020 für Potsdam liegt vor. Die MAZ nennt die neuen Durchschnittspreise für Eigenheime und Eigentumswohnungen. Den Spitzenwert erreichte eine Villa in der Berliner Vorstadt.

20.05.2021

Potsdamer Norden und Krampnitz-Tram - Wie groß darf auf der Insel Neu Fahrland gebaut werden?

Ein Vor-Ort-Termin an der Bundesstraße 2 in Neu Fahrland war Auftakt für die Lösungssuche bei der umstrittenen Bebauung der Insel. Dabei wurde auch Uneinigkeit innerhalb der Verwaltung hörbar, als es um die Straßenbahn-Trasse nach Krampnitz ging.

28.04.2021

Bauen und Wohnen in Potsdam-Mittelmark

Industriebrache wird Wohnviertel - Grünes Licht für Michendorfs neue Mitte

In einer Sondersitzung haben Michendorfs Gemeindevertreter jetzt für die neue Ortsmitte auf dem ehemaligen Teltomatgelände grünes Licht gegeben. Auf der früheren Industriebrache sollen Häuser mit Individualität entstehen.

23.05.2021

Für den Traum vom Häuschen im Grünen greifen die Potsdam-Mittelmärker tief in die Tasche: Der Trend, dass Baugrund und Wohnflächen im Berliner Umland und auch in der Metropolregion immer mehr kosten, ist ungebrochen, zeigt der Grundstücksmarktbericht 2020.

05.05.2021

Daran hat niemand mehr geglaubt: Für den Wohnpark in Stücken gibt es einen neuen Investor, der noch dieses Jahr mit der Erschließung des Gebietes beginnen will. Die Geschichte, die vorher von Pleiten, Pech und Pannen geprägt war, soll nach 30 Jahren doch noch ein gutes Ende finden. Nur ein Problem gibt es noch.

15.04.2021