Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 3° wolkig
Thema Specials L Landtagswahl 2019

Landtagswahl in Brandenburg 2019

Brandenburg hat gewählt! Am 1. September 2019 haben die Bürger bereits zum siebten Mal die Zusammensetzung des Landtags neu bestimmt. Stärkste Kraft wurde ebenfalls zum siebten Mal die SPD - wenngleich mit dem schlechtesten Ergebnis in der Landesgeschichte. Knapp hinter der SPD landete die AfD, die CDU stürzte auf 15,6 Prozent. Gewählt wird der Landtag alle fünf Jahre. Wahlberechtigt sind alle Brandenburger ab 16 Jahren.

Welcher Aspekt interessiert Sie besonders? Bitte klicken Sie auf ein "Thema", um direkt zu den Infos zu springen.

Welcher Aspekt interessiert Sie besonders? Bitte tippen Sie auf ein "Thema", um direkt zu den Infos zu springen.

88 Parlamentarier von sechs Fraktionen sitzen im neuen Potsdamer Landtag. Wer war schon vorher dabei, wer ist neu? Wer hat seinen Wahlkreis gewonnen, wer hat es über die Landesliste geschafft? Und wer ist die Älteste? Die MAZ zeigt alle Abgeordneten.

13.09.2019

Mehr als die Hälfte aller Brandenburger Wahlkreise gingen an die SPD – und dennoch hat die Partei das schlechteste Wahlergebnis ihrer Geschichte in Brandenburg eingefahren. Die AfD gewann 15 Direktmandate. Welcher Direktkandidat hat in Ihrem Wahlkreis gewonnen?

02.09.2019

Aktuelles zur Landtagswahl

Am kommenden Dienstag wollen die märkischen Sozialdemokraten verkünden, mit wem sie Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Möglich wären sowohl eine „Kenia“-Koalition mit CDU und Grünen als auch ein Bündnis mit Linken und Grünen. Letzteres stößt jedoch auf Widerstand – auch in den Kommunen.

13.09.2019

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Als erstes Mitglied des Brandenburger SPD-Vorstands hat sich Schatzmeister Harald Sempf für Koalitionsgespräche mit CDU und Grünen ausgesprochen. „Wir müssen etwas neues wagen“, sagte Sempf.

13.09.2019

Erstmals tagen Rot-Schwarz-Grün und Rot-Grün-Rot hintereinander in gemeinsamer großer Runde. Einer hat auf seinem Block stehen: „Good vibes only“ („nur gute Schwingungen“). Doch noch gibt es bei den Gesprächen einige Hürden.

12.09.2019

Die SPD will am kommenden Dienstag entscheiden, mit wem sie Koalitionsgespräche führen wird. Zuvor sondieren die Sozialdemokraten mit allen drei potenziellen Partnern.

11.09.2019

Die Suche nach einer neuen Regierung in Brandenburg geht weiter. Nach dem personellen Neuanfang bei der CDU führt die SPD am Mittwoch gleich mit drei Parteien Sondierungsgespräche. Von deren Verlauf hängt ab, wie es am Donnerstag weitergeht.

11.09.2019

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Jan Redmann ist einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden der Brandenburger CDU gewählt worden. Wer ist der Mann, der auf Ingo Senftleben folgt?

10.09.2019

Ein paar Tage lang hat sich Brandenburgs CDU nach der Wahlschlappe vom 1. September selbst zerlegt. Mit der einstimmigen Wahl des neuen Fraktionschefs Jan Redmann sind die Chaostage nun beendet. Die märkischen Christdemokraten wollen mitregieren, unbedingt – kommentiert Ulrich Wangemann.

10.09.2019

Die CDU im Brandenburger Landtag hat einen neuen Vorsitzenden. Jan Redmann wird Nachfolger von Ingo Senftleben. Nach seiner Wahl – mit 15:0 Stimmen – appellierte der neue Fraktionschef an die Geschlossenheit der Partei.

10.09.2019

Bommert oder Redmann: An der Frage, wer Ingo Senftleben als CDU-Fraktionschef nachfolgt, wird sich wohl auch entscheiden, ob eine „Kenia“-Koalition in Brandenburg zustande kommt. Unser Autor analysiert die Lage der Partei, die groß darin ist, ihr Führungspersonal abzuservieren.

10.09.2019

Die AfD hat bei den Landtagswahlen in Brandenburg vor allem Stimmen aus dem Lager der Nichtwähler geholt. Aber auch CDU, SPD und Linke haben Wähler an die Rechtspopulisten verloren.

02.09.2019

Brandenburgs politische Landkarte ist zweigeteilt. Im Westen und im Speckgürtel rund um Berlin liegen die SPD-Hochburgen. Im Südosten dominiert am Wahlsonntag die AfD. Dietmar Woidkes Kampagnen-Slogan „Ein Brandenburg“ erscheint da wie eine Illusion.

03.09.2019

So wählte Brandenburg im Vergleich zu 2014

Die wichtigsten Wahl-Themen im Überblick

Breitbandausbau, Bahnverbindungen, medizinische Versorgung: Eine gute Infrastruktur ist vor allem in ländlichen Regionen wichtig. Wie die Spitzenkandidaten der Langtagswahl am 1. September in Brandenburg verhindern wollen, dass diese Regionen abgehängt werden, lesen Sie hier.

31.07.2019

Wie gelingt Brandenburg der Kohleausstieg? Welche Chancen bieten erneuerbare Energien? Und wie lässt sich der CO2-Ausstoß verringern? Am 1. September ist Landtagswahl in Brandenburg und der Klimawandel ist auch in der Mark ein heiß diskutiertes Thema. Was die Spitzenkandidaten in Sachen Klimaschutz tun wollen, lesen Sie hier.

31.07.2019

Fünf Fragen an Brandenburgs Spitzenkandidaten - Was die Parteien nach der Landtagswahl verändern wollen

Millionen neue Bäume mit der CDU, Spritsparen mit der AfD, Solarkraftwerke in den Tagebaugruben mit den Freien Wählern: Am 1. September ist Landtagswahl in Brandenburg und nicht immer ist auf den ersten Blick klar, welcher Spitzenkandidat für welche Position steht. Wir haben nachgefragt.

31.07.2019

Was tun gegen den Lehrermangel? Müssen Kitas beitragsfrei sein? Ab wann sollten Schüler Noten bekommen? Am 1. September ist Landtagswahl in Brandenburg und die Bildungspolitik ist ein heiß umkämpftes Thema. Was die Spitzenkandidaten in der Bildung verändern wollen, lesen Sie hier.

04.08.2019

Der Wohnraum wird knapp, die Mieten steigen: Vor der Landtagswahl am 1. September wird das Thema Wohnungsmarkt viel diskutiert. Was die Spitzenkandidaten für ausreichenden Wohnraum und gegen Mietwucher tun wollen, lesen Sie hier.

31.07.2019

Die Rückkehr des Wolfs polarisiert. Brandenburg hat als einziges Bundesland eine Wolfsverordnung mit Abschusserlaubnis – doch Kritiker halten sie für nutzlos. Die MAZ dokumentiert eine Debatte der Spitzenkandidaten.

25.07.2019

Die MAZ-Wahlreporter

Einen Monat sind die MAZ-Wahlreporter quer durch Brandenburg gefahren – um wichtigen Themen vor der Landtagswahl nachzuspüren und um zuzuhören. Eine Bilanz.

30.08.2019

Viele Jänschwalder verdienen ihren Lebensunterhalt im Tagebau oder dem Kohlekraftwerk. Nun droht dem Tagebau die Stilllegung – Jahre früher als zunächst geplant. Die Niederlausitzer fühlen sich überrumpelt.

29.08.2019

Hausarzt Mario Zerbaum hat Ende Juni eine Eintagespraxis im kleinen Dorf Buschow eröffnet. Im Interview berichtet er vom Mangel an Medizinern auf dem Land – und warum er nicht an die Wirksamkeit des neuen Stipendiums für Medizinstudenten glaubt.

26.08.2019