Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Newtopia Candy-Gate erschüttert weiter "Newtopia"
Thema Specials N Newtopia Candy-Gate erschüttert weiter "Newtopia"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 05.05.2015
Quelle: Sat.1
Anzeige
Zeesen

Eigentlich ist Newtopia mit dem Ziel angetreten, die Gesellschaft zu verändern. Doch die letzten Fernsehsendungen, die das geschafft haben, waren die Sportschau, der Tatort und die Tagesschau. Vielleicht noch "Tutti Frutti" und "Wetten dass, ...". Aber Newtopia ist mit seinem Anspruch, 15 Kandidaten unter Kamerabeobachtung auf einem Hof einzusperren und eine neue Gesellschaft errichten zu lassen, gnadenlos gescheitert. Erstens schaut kaum noch einer die Sendung. Die Einschaltquoten lagen zum Start Ende Februar noch bei 2,4 Millionen Zuschauern. Inzwischen schalten gerade mal halb so viele ein.

Seit dem 23. Februar läuft auf Sat.1 das TV-Experiment Newtopia. 15 Kandidaten sind dort einst eingezogen. Viele haben das Camp wieder verlassen, einige sind noch dabei. In der Bildergalerie sehen Sie alle Kandidaten im Überblick.

Candy erstattet Anzeige wegen versuchter Körperverletzung

Und zweitens wird unter Zuschauern und Kandidaten längst nicht mehr Gesellschaftsformen geredet. Es geht um trivialste menschliche Abgründe. Weniger Kant und Aufklärung, dafür mehr Sex und Alkohol. Candy und Victoria etwa hatten kürzlich Sex miteinander. Kurz danach flog Candy achtkant aus dem TV-Camp weil er sturzbetrunken am Lagerfeuer zum wiederholten Mal eine Kandidatin aufs derbste und vulgärste beleidigte und danach auch noch auf die männlichen Kandidaten losging.

Zwar hat sich Candy entschuldigt. Dennoch hat er jetzt Anzeige gegen Mitbewohner Derk erstattet. Derk soll versucht haben, gegen Candys Kopf zu treten. Die Polizei ermittelt.

Neue Kandidatin will sich um Finanzplanung kümmern

Zum Start von Newtopia hörte sich alles so schön an. Alles ist möglich, sagte Sat.1, die Kandidaten müssen sich ihre Welt erschaffen, alles aufbauen, und so weiter und so fort. Jetzt ist klar, die Kandidaten sind sich nicht grün, einige misstrauen der ständigen Überwachung und haben das Camp freiwillig verlassen. Frei nach Aldous Huxley: Schlechte neue Welt. Diejenigen, die noch im Camp sind, versuchen irgendwie die Welt am Laufen zu halten und Geld reinzubekommen. Sie verkaufen selbstgemachte Mini-Autos für knapp 50 (!) Euro. Wer 10 Euro zahlt, bekommt einen Jutebeutel. Klingt eher nach verzweifeltem Wucher als nach einem vernünftigen Finanzkonzept.

Nun denn. Weil einige Kandidaten das Camp verlassen haben oder mussten, kommt nun Nachschub. Die 43-Jährige Yasmin ist jetzt eingezogen. Sie will sich vor allem um die Finanzplanung im Camp kümmern. Vielleicht kann sie das TV-Camp ja auch aus der Sex-und-Candy-Schmuddelecke holen.

Neu bei Newtopia: Yasmin, 43, Frisörin aus Hüttblek Quelle: Sat.1

MAZonline

Mehr zum Thema
Newtopia "War betrunken und habe Erinnerung verloren" - Candy entschuldigt sich nach Rauswurf

Nach seinen üblen Beleidigungen und den Hangreiflichkeiten gegen seine Mitspieler hat sich Newtopia-Candy nun entschuldigt. Er habe zuviel getrunken. Nutzen wird ihm die Entschuldigung nicht viel. Die Newtopia-Produktionsfirma hat ihn aus dem Camp geschmissen. Candy ist dort immer wieder mit ekligen Anzüglichkeiten aufgefallen.

05.05.2015
Newtopia Beleidigungen und Handgreiflichkeiten haben Konsequenzen - Newtopia-Candy von Security abgeführt

Ein gemütlicher Abend am Newtopia-Lagerfeuer ist am späten Sonnabend eskaliert. Pionier Candy hat Diellza stark beleidigt. Die Situation gipfelte in Handgreiflichkeiten. Als der notgeile Alt-Hippie auch noch das Leben eines Bewohners bedroht, rückt die Security an. Nun hat Produktionsfirma Talpa eine folgenschwere Entscheidung getroffen.

03.05.2015
Newtopia Schlägerei, Kandidaten-Auszug und ein Polizei-Einsatz - Der "Newtopia-"Gerüchte-Check

Massenauszug, Absetzung, Prügelei - was ist dran an den Gerüchten um "Newtopia", die während der stundenlangen Livestream-Unterbrechung nur so ins Kraut schossen? Seit Donnerstagmorgen gibt es wieder aktuelle Bilder aus der TV-Scheune bei Zeesen (Dahme-Spreewald). MAZonline bringt Licht ins Dunkle: Was stimmt, was stimmt nicht.

30.04.2015
Newtopia "War betrunken und habe Erinnerung verloren" - Candy entschuldigt sich nach Rauswurf
05.05.2015
Newtopia Beleidigungen und Handgreiflichkeiten haben Konsequenzen - Newtopia-Candy von Security abgeführt
03.05.2015
Newtopia Schlägerei, Kandidaten-Auszug und ein Polizei-Einsatz - Der "Newtopia-"Gerüchte-Check
30.04.2015