Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 8° Regenschauer
Thema Specials R Radfahren in Brandenburg

Kennen Sie schon den Havelradweg nach Werder?  Oder den malerischen Elberadweg zwischen Wittenberge und Lenzen?  In der Brandenburger Natur und dem Berliner Umland gibt es unzählige malerische Routen. Die MAZ hat die besten Radtouren als Ausflugstipps zusammengestellt und getestet

Die MAZ zeigt die schönsten Radwege: Wer Lust auf Landleben hat, der fährt über die Dörfer. Unsere Fahrradtour durch die Kreise Oberhavel und Havelland führt von Vehlefanz in einem reizvollen Bogen nach Bärenklau.

06.08.2019

Einen Tag an der Elbe entlangradeln, im Hochsommer durch den schattigen Spreewald fahren und den Kanufahrern zuwinken oder eines der vielen Schlösser im Land besichtigen. Brandenburg hat viele attraktive Radwege zu bieten. Einige bieten sich für Tagestouren an, aber auch Vielfahrer kommen auf ihre Kosten. Wir stellen die schönsten Wege vor.

09.03.2018

Mehr zum Thema Radfahren in der Mark

Potsdam

Kollision auf der Zeppelinstraße - Polizei sucht Zeugen zu schwerem Rad-Unfall

Am Dienstagnachmittag erlitt eine 21-jährige Radfahrerin bei der Kollision mit einem Linienbus schwerste Verletzungen. Die Busfahrerin wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht. Jetzt sucht die Polizei dringend Zeugen des Unfalls.

20.07.2016

Über die Eigenheiten, Vorzüge und Probleme der Dörfer rund um Jüterbog informierte sich Frank-Walter Steinmeier am Sonntag. Der SPD-Parlamentarier und Außenminister machte auf seiner Sommerreise per Fahrrad Station in den Ortsteilen – und hatte immer mal einen kessen Satz auf Lager.

17.07.2016

Die MAZ testet in diesem Sommer einige Radfahr-Routen in der Region. Dabei geht es um den Streckenzustand, die gastronomische Versorgung an der Strecke, um Landschaften und Menschen entlang der Strecke. Den Auftakt macht die Fischtour, die von Wittstock über 41 Kilometer in Richtung Müritz führt.

15.07.2016
Tour de Prignitz

Teilnehmerrekord und Kopf-an-Kopf-Rennen - Wittenberge siegt bei der Tour de Prignitz

Das ist ein Rekord bei der Tour de Prignitz! Insgesamt 4640 Radler haben bei dem beliebten Wettstreit in diesem Jahr teilgenommen. Zum finalen Tag und damit der 6. Etappe waren 655 Fahrradfahrer gestartet. Von Heiligengrabe ging es mehr als 50 Kilometer nach Meyenburg. Die Meyenburger lieferten am Ende mit Wittenberge ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.

29.05.2016

Einen eindrucksvollen Empfang bereiteten die Heiligengraber am Freitagnachmittag den Radlern der Tour de Prignitz aus Wusterhausen. Bei den Städte-Spielen hatten die Wusterhausener die Nase vorn. was sich auf ihrem Punkte-Konto bemerkbar machte.

27.05.2016
Tour de Prignitz

Mittagsstopp der ersten Touretappe - Flotte Frauen in Telschow

Regelrecht verwöhnt wurden die rund 700 Radler in Telschow bei der Mittagspause. Sie waren am Morgen trotz wechselhaftem Wetter an den Start zur ersten Etappe der diesjährige Tour de Prignitz gegangen. In Telschow gab es erfrischende Snacks, Musik von Rolf Karbe und ein Programm der Jugendfeuerwehrmannschaften.

23.05.2016

Brandenburg gehört noch immer zu den beliebtesten Radreiseregionen Deutschlands. Bei der aktuellen Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs landet die Mark auf Rang fünf. Doch vor zwei Jahren lag die Region noch auf Rang zwei. Kritiker sehen das Abrutschen mit Sorge und beklagen zahlreiche Lücken im Radwegenetz.

13.04.2016

In Oranienburgs Innenstadt (Oberhavel) kommt es immer wieder zu schweren Unfällen mit Radfahrern. Im Oktober sind dabei zwei Menschen ums Leben gekommen. Deswegen will die MAZ nun wissen, an welchen Stellen in der Stadt es besonders gefährlich ist für Radfahrer. Melden und nennen Sie uns die Unfallschwerpunkte.

10.12.2015

Rund um die Uhr hat die Stadt Potsdam ein „Scherbentelefon“ geschaltet, bei dem Radler anrufen und Fundorte von zerborstenen Flaschen oder Gläsern melden können. Um das Radeln sicherer zu machen, ist eine „Qualitätsoffensive“ gestartet worden, zu der die Reinigung von 83 Kilometern Radwegen gehört.

06.08.2015
Tour de Prignitz

Knappe Entscheidungen beim Wettbewerb - Wittstocker bejubeln die Tour-Radler

Wittstock hat am Montag alles mobilisiert, was möglich war: Knapp 600 Menschen empfingen die Teilnehmer der Tour de Prignitz im Ort. Das gibt natürlich die volle Punktzahl. Anschließend wurde es beim Wettkampf richtig knapp. Zwischen Wasserschlacht und Riesen-Boccia gaben die Wittstocker alles.

01.06.2015
Tour de Prignitz

Meyenburger Tour-Giganten fahren nach Wittstock - Erster Hügel der Tour de Prignitz ist gemeistert

Die erste Etappe bei der Tour de Prignitz ist geschafft. Von Meyerburg aus ging es mehr als 50 Kilometer nach Wittstock. Mittlerweile sind die Meyenburger richtige Tour-Giganten. Doch wahre Gastgeber werfen das Konkurrenzdenken auch mal über den Haufen. In Wittstock jedenfalls waren die Meyenburger willkommen.

01.06.2015
Tour de Prignitz

18. Tour de Prignitz beginnt am Montag - Tausende Radler in den Startlöchern

Vom Schulkind bis zum Senioren: Mehr als 1000 Radfahrer werden am Montag in Meyenburg zum Start der 18. Tour de Prignitz erwartet. Die MAZ und Antenne Brandenburg laden zum entspannten Radeln über sechs Etappen und insgesamt 300 Kilometer.

01.06.2015