Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
16°/ 9° stark bewölkt
Thema Specials S KZ-Sachsenhausen-Prozess
Leon „Henry“ Schwarzbaum (100) hat drei KZs und zwei Todesmärsche überlebt. Er verfolgt den Prozess gegen Josef S. aufmerksam und mit ganz bestimmten Erwartungen.

Josef S. (100) sitzt auf der Anklagebank in der zum Gerichtssaal umfunktionierten Turnhalle in Brandenburg an der Havel. Wenige Meter entfernt sitzt Leon Schwarzbaum (100). Er ist KZ-Überlebender und erwartet die „Wahrheit ohne Ausreden“ von dem KZ-Wachmann.

07.10.2021
Anzeige

Alles zum Prozess gegen Ex-KZ-Wachmann Josef S.

Er brachte John Demjanjuk vor Gericht und gilt als einer der letzten Nazi-Jäger: Thomas Walther vertritt elf Nebenkläger im Prozess gegen KZ-Sachsenhausen-Wachmann Josef S. Hier ist ihre Geschichte.

05.10.2021

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Am Donnerstag soll in Brandenburg an der Havel Prozessauftakt gegen einen ehemaligen KZ-Wachmann sein, der Ort wurde ganz kurzfristig verlegt. Die MAZ hat nach den Gründen dafür geforscht.

04.10.2021

Fast 80 Jahre nach seiner Dienstzeit im KZ-Wachregiment holt die Vergangenheit Josef S. ein. Die MAZ hat ihn zu Hause in Brandenburg/Havel aufgesucht – einer Stadt mit dunkler Vergangenheit.

07.10.2021

In Brandenburg an der Havel hat unter großen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann des Konzentrationslagers Sachsenhausen begonnen. Der greise Angeklagte kam mit einem Rollator in den Gerichtssaal.

07.10.2021
Anzeige

Wenn Josef S. (100), Ex-Wachmann des KZ Sachsenhausen, ab Donnerstag vor Gericht steht, soll es keine unmittelbaren Berichte aus dem Verhandlungssaal geben – das Gericht verbietet Handys und Laptops.

06.10.2021

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Am Donnerstag beginnt in Brandenburg an der Havel der Strafprozess gegen einen 100 Jahre alten ehemaligen Wachmann des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Drei Tage vorher teilt das zuständige Gericht mit, dass die Hauptverhandlung verlegt wird.

04.10.2021

Am zweiten Verhandlungstag im Prozess um die Massentötungen von Lagerinsassen im Konzentrationslager Sachsenhausen hat der Angeklagte die Vorwürfe bestritten. „Ich bin unschuldig“, sagte der 100-Jährige am Freitag in Brandenburg/Havel.

08.10.2021