Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Stadtschloss Potsdam Das Jahr 2011
Thema Specials S Stadtschloss Potsdam Das Jahr 2011
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

24.11.2011: Rund 10.000 Menschen kommen zum öffentlichen Richtfest. {cms:3:'» Mehr'}

16.11.2011: Dank einer erneuten Spende von Hasso Plattner kann das Gebäude nun doch statt eines Zinkdaches ein Kupferdach bekommen. {cms:2:'» Mehr'}

08.11.2011: Ein Musterbüro zeigt, wie die künftige Ausstattung der Arbeitsräume im neuen Landtag aussehen wird. {url:2:'» Mehr'}

26.08.2011: Das brandenburgische Finanzministerium und das Bauunternehmen BAM teilen mit: Ein Kupferdach würde Mehrkosten von rund 1,6 Millionen verursachen. Nur wenn der Verein Potsdamer Stadschloss diese innerhalb kürzester Zeit aufbringen könnte, würde der Kupfer-Variante dem Zinkdach der Vorzug gegeben. Dies gelingt nicht.

Juni 2011: Der Bauplan ist inzwischen rund zehn Monate im Verzug.

19. Mai 2011: Die Rohbauarbeiten haben begonnen.

09.05.2011: Brandenburgs Finanzminister Helmut Markov (Linke) teilt mit, dass das neue Stadtschloss Kunstwerke im Wert von 1,1 Millionen Euro schmücken sollen. Wer die Werke gestalten darf, ist jedoch noch nicht entschieden.

23.04.2011: Der Kulturausschuss Potsdams befürwortet, die Plastik „Die Aufbauhelferin“ des Künstlers Eberhard Bachmann, mit neuer Widmung von der Burgstraße in die künftige Humboldtstraße zwischen Stadtschloss und Palasthotel umzusetzen. Dort soll die Skulptur an die Leistungen der Trümmerfrauen der Nachkriegszeit erinnern.

29.03.2011: Potsdams Linke fordern von Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) eine Plakette am zukünftigen Stadtschloss. Sie soll an die Opfer der Proteste gegen das Kapp-Lüttwitz-Regime im März 1920 erinnern. Damals wurden zahlreiche Potsdamer Betriebe bestreikt. Am 16. März kam es zu einer Demonstration auf dem Luisenplatz; Hermann Elflein sprach zu den Versammelten. Von dem Platz aus setzte sich ein Zug mit 1.000 Protestierenden in Bewegung. Am Stadtschloss angekommen, ließ der Führer der dort stationierten Wachtruppe auf die Demonstranten schießen. Laut dem Kreisvorsitzenden der Linken, Sascha Krämer, waren vier Tote und viele Verwundete zu beklagen.

16.02.2011: Feierliche Grundsteinlegung.

01.02.2011: Auf der Landtagsbaustelle am Alten Markt in Potsdam wurde eine {cms:1:'Musterfassade'} des künftigen Parlamentsgebäudes enthüllt. Sie zeigt die ursprüngliche Farbe des Schlosses und Architekturdetails.