Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Studium & Wissenschaft Kunst und Permafrost
Thema Specials S Studium & Wissenschaft Kunst und Permafrost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 27.04.2016
Macht den Permafrost zum Kunstwerk: Geertje Jacob. Quelle: Privat
Potsdam

Was hat Kunst mit Permafrost zu tun – und was Permafrostboden mit dem Klimawandel? Bei diesem Thema denken die meisten an CO2-Ausstoß und schmelzende Polkappen. Von Permofrostböden und deren Rolle haben die wenigsten gehört, dabei spielen sie eine elementare Rolle für das Klima. Ich bin Designerin und Künstlerin und arbeite seit fünf Jahren mit Forschern des Alfred-Wegener-Institutes (AWI) in Potsdam zusammen an der Frage, wie man durch Ausstellungen und gestalterische Ansätze dieses Thema stärker ins Bewusstsein des Publikums rücken kann. Der nächste Anlass bietet sich im Juni, wenn in Potsdam die 11. Internationale Permafrostkonferenz stattfindet. Dazu möchte ich in Kooperation mit dem AWI das Kunstwerk Climate Shape Polygone erschaffen. Zu Climate Shape inspirieren mich die Landschaftsformen im Permafrost. Darunter fallen die Polygonlandschaften, die sich durch wiederholtes Gefrieren von Bodenwasser im Winter und Tauen im Sommer bilden und wabenförmige Muster hinterlassen. Für die Installation werden hunderte sechseckiger Papphocker benötigt. Um über das Kunstwerk hinaus eine möglichst nachhaltige Wahrnehmung zu erzeugen, habe ich mich zur Crowdfunding-Kampagne entschlossen. Jeder kann das Kunstwerk unterstützen. Für seine Spende bekommt er nach der Konferenz einen Teil des Kunstwerks (einen Papphocker) mit Signatur, Stempel und Seriennummer.

Infos: https://igg.me/at/climateshape/x/12717066

Von Geertje Jacob

Studium & Wissenschaft Potsdamer Unternehmen nutzt die durch Bitcoins bekannte Technik - Blockchain macht Pillen fälschungssicher

Wenn Informationen sicher im Netz abgelegt werden sollen, dann am besten nicht auf einem zentralen Server, sondern auf langen Kette von Rechnern, der sogenannten Blockchain. Dieses von der virtuellen Währung Bitcoin bekannte sogenannte Blockchain-Verfahren nutzt die Potsdamer Safe4Net GmbH zum Beispiel, um Medikamente fälschungssicher zu machen.

25.04.2016
Ausbildung & Beruf Flüchtlinge in Oberhavel - Porträt einer Beraterin

Rückläufig ist die Zahl der Flüchtlinge in Oberhavel, „doch bei mir ist die Welle jetzt erst angekommen“, sagt Irina Nekrasow. Die 29-jährige Sozialpädagogin berät zwölf- bis 17-jährige Geflüchtete, deren Asylverfahren abgeschlossen ist. Sie unterstützt die jungen Leute bei ihrer sprachlichen, schulischen und beruflichen Integration.

18.04.2016

Digitale Tricks in Film und Fernsehen sind allgegenwärtig. Man sollte meinen, die Spezialisten für sogenannte visuelle Effekte, in der Branche VFX genannt, würden sich eine goldene Nase verdienen. Olaf Skrzipczyk, ein alter VFX-Hase, weiß, dass es nicht so ist. Trotzdem hat er mit „Fx to go“ seine eigene Firma aufgemacht. Ein Grund: Leidenschaft für den Film.

18.04.2016