Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 1° wolkig
Thema Specials T Alles zu Tesla in Brandenburg
In Grünheide (Mark) will Elon Musk bald Elektroautos bauen.

Vor 18 Jahren entschied sich BMW gegen Grünheide, jetzt kommt eben Elon Musk. 7000 Arbeitsplätze sollen in der kleinen Gemeinde östlich von Berlin entstehen, auf einem 300 Hektar großen Gelände. Die Einwohner schwanken zwischen Euphorie und typisch märkischem „erst mal abwarten“.

13.11.2019

Das Interesse an der Ansiedlung des US-Elektroautobauers Tesla in Brandenburg ist groß. Deshalb wurde jetzt die Frist des Informationsbüros ein weiteres Mal verlängert.

27.02.2020

Die Gespräche zwischen Wirtschaft und Politik laufen. Die Diskussion in der Gesellschaft reißt nicht ab. Jetzt hat sich Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zu den Bedenken gegenüber der Ansiedlung von Tesla in Brandenburg geäußert.

24.02.2020

Aus Sicht von Bernd Becking wird die geplante Fabrik des US-E-Autobauers in der Region einen Wettbewerb um attraktive Arbeitsplätze in Gang setzen. Das sei eine große Chance, sagt er im MAZ-Interview. Zugleich sei Zuwanderung an qualifizierten Arbeitskräften für Brandenburg zwingend erforderlich.

24.02.2020

Die zwischenzeitlich unterbrochenen Rodungen auf dem Gelände der zukünftigen Tesla-Fabrik in Grünheide sind so gut wie abgeschlossen. Nur noch vereinzelt stehen Bäume auf dem Areal.

23.02.2020

150 Personen haben am Samstag in Erkner in der Nähe von Grünheide erneut gegen die geplante Tesla-Fabrik demonstriert. Die Bürgerinitiative setzt sich unter anderem für den Erhalt der Landschaft ein.

22.02.2020

Gericht stoppt Baumfällungen in Grünheide - Wirtschaft warnt: Wenn Tesla scheitert, hat Deutschland ein Problem

Die gestoppten Fällarbeiten auf dem Tesla-Grundstück in Grünheide versetzen die Wirtschaft in Panik. Ein Scheitern der Ansiedlung würde der Wettbewerbsfähigkeit schaden, warnt die IHK. Die Grüne Liga steht wegen ihrer Klage selbst bei Grünen in der Kritik – und wehrt sich.

18.02.2020