Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 12° wolkig
Thema Specials T Trauer & Gedenken
Trauer & Gedenken

Der Trend geht zu einer freien Gestaltung - Grabmale: Individualität ist gefragt

Auf Brandenburgs Friedhöfen macht sich Vielfalt breit. Nicht mehr nur Steine und Kreuze in schlichter Form sind zu sehen, sondern auch wieder große Grabanlagen mit freier Gestaltung. Die Friedhöfe öffnen sich den neuen Möglichkeiten, stellt der Verband Deutscher Steinmetze fest.

27.02.2016

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Trauer & Gedenken

Die Bestattung vorab finanziell geregelt - Vorsorge zu Lebzeiten

Wie und wo soll die Bestattung später stattfinden? Wie läuft die Trauerfeier ab? Immer mehr Menschen wollen diese Fragen bereits zu Lebzeiten klären. Mit einem Vorsorgevertrag kann auch die finanzielle Seite vorab geklärt werden.

27.02.2016
Trauer & Gedenken

Kompetenz in vielen Feldern ist notwendig - Bestatter sind die ersten Helfer

Die Angehörigen eines Verstorbenen haben viele Entscheidungen zu treffen. Da ist es gut, einen Profi an der Seite zu haben, der alle Abläufe kennt. Bestatter helfen, einen würdigen Abschied zu gestalten und bringen dafür nicht nur Einfühlungsvermögen mit, sondern auch eine Menge Fachwissen auf vielen Gebieten.

27.02.2016
Trauer & Gedenken

150.Todestag von Peter Joseph Lenné - Petzow ehrt Gartenkünstler

Zum 150.Todestag von Peter Joseph Lenné am 23. Januar werden Petzower und Werderaner am Denkmal des Gartenkünstlers an dessen Werk am Schwielowsee erinnern. In Petzow, auf einer Anhöhe, hat der Gartengestalter seinen Park immer vor Augen. Er ist heute wie damals ein Besuchermagnet.

22.01.2016

Die Potsdamer Zeithistorikerin Franziska Rehlinghaus belegt in einer preisgekrönten Arbeit, dass protestantische Pfarrer über Bestattungsriten im Deutschland des 19. Jahrhunderts neuen Einfluss erlangten. Einst wurde der Leichnam vielerorts einfach still ohne sie und die Angehörigen bestattet. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts interessierte sich der Pfarrer wieder für die Verblichenen.

15.01.2016

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Trauer & Gedenken

In Putlitz sind jetzt Rasengrabstätten mit beschrifteter Granitplatte möglich - Neues Angebot für Beerdigungen

Es gelten seit Jahresanfang nicht nur höhere Gebühren für die Friedhöfe der Stadt Putlitz und ihrer Ortsteile, es gibt auch neue Möglichkeiten zur Urnenbestattung. Die von der Stadtverordnetenversammlung beschlossene neue Friedhofssatzung und die neue Friedhofsgebührensatzung traten zum 1. Januar 2016 in Kraft.

15.01.2016
Trauer & Gedenken

Nach über zehn Jahren neue Kalkulation nötig - Südwestkirchhof erhöht Gebühren

Auch ein Kulturdenkmal wie der Südwestkirchhof Stahnsdorf ist ein Wirtschaftsbetrieb und muss entsprechend seiner Ausgaben selbst für genügend Einnahmen sorgen. Deshalb müssen die Gebühren ab 2016 neu kalkuliert werden.

21.12.2015
Trauer & Gedenken

Beelitzer wollen Friedwald einrichten - Letzte Ruhe unter Bäumen

Es ist ein bundesweiter Trend, sich unter einem Baum begraben zu lassen. Die Stadt Beelitz will nicht nachstehen und plant nun einen Friedhof im Stadtwald. Die Stadtverordneten haben nun grünes Licht gegeben: Die Kosten, so die Verwaltung, könnten durch die bisherigen Friedhofsgebühren gedeckt werden.

17.12.2015

Partys und Mutproben in der Kirchengruft: Über viele Jahre war die letzte Ruhestätte der Trechwitzer Gutsherren (Potsdam-Mittelmark) geschändet worden. Grabräuber hatten die Särge aufgebrochen und die menschlichen Überreste derer von Rochow verunstaltet. Dank einer Spende wurde die Gruft jetzt wieder hergerichtet. Doch noch immer fehlen Skelettteile.

10.12.2015