Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
26°/ 17° Gewitter
Thema Specials W Waldbrand in Brandenburg
Waldbrand in Brandenburg

Waldbrände in Brandenburg - Folgt auf ein Waldbrand-Jahr das nächste?

Immer wieder entfachen teils große Waldbrände in Brandenburg. Allein 2018 hat es in der Mark 489 Mal im Wald gebrannt. Die ersten Feuer gab es bereits im März, es folgte ein historischer Dürresommer. Auch 2019 mussten die Feuerwehren bereits zu zahlreichen Löscheinsätzen ausrücken.

Neues zum Thema Waldbrand

Viele Waldbrände wurden zuletzt vor allem deshalb so groß, weil die Flächen wegen Munitionsverdachts nicht betreten werden durften. Im Schenkenländchen plädiert man nun für einen lockereren Umgang damit. Aus Erfahrung.

08.07.2019

Ulrich Rigoll wohnt direkt an der Zufahrt zum Klein Köriser Badesee und wegen der Waldparker dort fürchtet er um seine Sicherheit. Täglich drohe ein Waldbrand, sagt er – und ruft Forst und Amt zum Handeln auf.

05.07.2019

Die Potsdamer Feuerwehr reagiert auf die Häufung von Waldbränden mit neuer Technik. Für 2020 soll mit Landesförderung ein zusätzliches Waldbrandtanklöschfahrzeug angeschafft werden. Förderung gäbe es auch für andere Spezialsysteme.

05.07.2019

Auch die sinkenden Temperaturen sorgen nicht für Entspannung, bei den derzeitigen Waldbrände in Brandenburg. Für fast alle Landkreise gilt weiterhin die Gefahrenstufe fünf.

03.07.2019

Schon im Vorjahr rückten Feuerwehr und freiwillige Helfer zu großen Waldbränden in Brandenburg aus. Auch 2019 beginnt trocken – und mit zahlreichen Löscheinsätzen. Wo es in diesem Jahr bereits gebrannt hat.

07.06.2019

Durch die anhaltende Trockenheit gilt derzeit in allen märkischen Landkreisen die höchste Waldbrandgefahrenstufe. MAZ erklärt, welche Warnstufe was bedeutet, wie sie ermittelt werden und worauf man beim Waldspaziergang achten sollte.

04.07.2019

Bilder zu Waldbränden in Brandenburg

Der Waldbrand bei Jüterbog hatte sich auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Jüterbog stark ausgebreitet. Die Luftaufnahmen zeigen das Ausmaß der Waldbrände.

12.06.2019

Auch am vierten Tag hält das Feuer bei Jüterbog in Teltow-Fläming die Einsatzkräfte in Atem – es ist eines der größten Waldbrände seit Jahrzehnten. Die Ereignisse in Bildern.

06.06.2019

Fichtenwalde, Jüterbog, Treuenbrietzen und mehr: 489 Waldbrände gab es 2018 in Brandenburg. Diese hielten die Feuerwehren in der Mark besonders in Atem.

03.05.2019

Mehr zu Waldbränden in Brandenburg

Das Feuer in der Lieberoser Heide ist noch nicht aus - da gibt es schon im nächsten Landkreis einen Großeinsatz. Wieder brennt munitionsbelastete Fläche in Brandenburg – diesmal wurden auch Wohnhäuser vorsorglich evakuiert.

27.06.2019

Ein Waldbrand wird am Dienstagnachmittag im Norden von Bad Belzig bekämpft. Diverse Feuerwehren aus der Umgebung sind mit gut 20 Fahrzeugen im Großeinsatz. Die Flammen lodern auf circa zwei Hektar.

25.06.2019

Erneut ist am Montagabend ein Feuer auf dem Schießplatz bei Jüterbog ausgebrochen. In Flammen standen allerdings nur eineinhalb Hektar. Die Feuerwehr konnte schnell wieder abrücken.

28.06.2019

Der Brand in der Lieberoser Heide hat sich seit Montag von 5 auf 100 Hektar ausgeweitet. Derzeit sind die Flammen unter Kontrolle. Doch das Innenministerium geht davon aus, dass sich das Feuer noch ausbreitet. Der Amtsdirektor übt Kritik an der Landesregierung.

28.06.2019

Am Dienstagnachmittag brannte im Norden von Bad Belzig der Wald. Diverse Feuerwehren aus der Umgebung waren mit gut 20 Fahrzeugen im Großeinsatz. Vor allem die Versorgung mit Löschwasser wurde zum Problem.

26.06.2019

Die Berliner Feuerwehr kämpft gegen einen Waldbrand im Südwesten der Stadt. Der Zugang zum betroffenen Gebiet ist schwierig. Gefahr für Menschen besteht laut Feuerwehr aber nicht.

25.06.2019

Der Brand in der Lieberoser Heide hat sich seit Montag von 5 auf 100 Hektar ausgeweitet. Erschwert werden die Löscharbeiten durch im Boden vermutete Munition.

26.06.2019

Nach dem erneuten Ausbrechen von Waldbränden in Brandenburg bleibt die Gefahr weiterer Feuer hoch. Vor allem der Süden und Westen der Mark könnten am Dienstag bedroht sein. In der Lieberoser Heide werden die Löscharbeiten vermutlich noch Tage dauern.

26.06.2019

Der Dürresommer 2018 hat den Feuerwehren ein extremes Jahr beschert: Die Zahl der Waldbrände in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr vervierfacht. Rekordhalter im bundesweiten Vergleich ist Brandenburg.

22.06.2019

Auf Antrag der CDU hat sich der Landtag mit der Waldbrandsituation beschäftigt. Bei der Frage, ob die Freiwilligen Feuerwehren gut genug ausgestattet sind, waren sich Oppositions- und Regierungsparteien nicht einig.

16.06.2019

Die Gefahr auf dem ehemaligen Schießplatz bei Jüterbog ist gebannt. Die Ortswehren sind wieder zuständig – und müssen wachsam bleiben.

13.06.2019

Der Großbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz zwischen Jüterbog und Frankenförde ist gelöscht. Am Montagmorgen wurde das Kommando an die örtlichen Wehren übergeben.

12.06.2019

Videos zu Waldbränden in Brandenburg