Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 2° Regenschauer
Thema Specials Wahlkreis 56 - Prignitz – Ostprignitz-Ruppin – Havelland I
Teaser 06

Zwölf Kandidaten ringen im Wahlkreis 56 bei der Bundestagswahl am 26. September um das Direktmandat. Wofür stehen sie? Wer soll Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? MAZ fragt, die Kandidaten antworten – in 30-Sekunden-Videos.

25.09.2021
Anzeige

Mehr zum Bundestags-Wahlkreis 56

Die Neuruppinerin Wiebke Papenbrock hat ihre erste Sitzung als neue Bundestagsabgeordnete absolviert. Sie hatte im September ebenso überraschend wie klar das Direktmandat errungen. Nun richtet sie sich auf das Leben zwischen Reichstag und Wahlkreis ein – und hat schon klare Ziele.

27.10.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der Kreiswahlausschuss hat getagt und der Kreiswahlleiter hat verkündet: Das endgültige Wahlergebnis für den Wahlkreis 56 liegt bis zur letzten Stimme vor.

02.10.2021

Nach der Bundestagswahl: Zahlen über Zahlen. Sie zeigen, welche Partei im Havelland wo die meiste Zustimmung fand und wo sie eher gemieden wurde und wo die kleinen Polit-Exoten ihre Stimmen sammelten.

28.09.2021

Im Amtsbereich Friesack war es zur Bundestagswahl nicht anders als in anderen Kommunen: Die CDU und die Linken mussten Federn lassen, die SPD legte ordentlich zu. Aber es gab auch Besonderheiten.

27.09.2021
Anzeige

Die SPD und die AfD sind die großen Gewinner der Bundestagswahl in Nauen und den Ortsteilen. Die Gunst der Wähler war dabei von Ort zu Ort recht unterschiedlich verteilt.

27.09.2021

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Neuruppiner verstärken die Trends bei den Zweitstimmen: Viele Ergebnisse der Bundestagswahl fallen in der Stadt deutlicher aus als anderswo. Den SPD-Mann freut es – aber nur bedingt. Die CDU- und Linken-Vertreter zwingt es zu Demut und Selbstkritik.

27.09.2021

Der Wahlkreis 56 (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I) wird künftig nicht mehr drei Vertreter im Bundestag haben, sondern lediglich einen – die Neuruppiner SPD-Frau Wiebke Papenbrock. CDU-Mann Sebastian Steineke verpasste den Einzug ins höchste deutsche Parlament ebenso wie AfD-Kandidat Dominik Kaufner.

27.09.2021

Viele Menschen aus dem Raum Kyritz wählten bei der Bundestagswahl die AfD. Sie rangierte teils vor der CDU und schlug in einigen Orten selbst die SPD. Von diesen Ausnahmen aber abgesehen, wurde die SPD in fast allen anderen Wahllokalen des Altkreises klarer Sieger.

27.09.2021

Entgegen dem Trend: In manchen Orten des Amtes Temnitz oder in der Gemeinde Fehrbellin lag die AfD vor dem Wahlsieger SPD. In Lindow und Rheinsberg gab es andere Besonderheiten.

27.09.2021