Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Das bessere Torverhältnis
Sportbuzzer Das bessere Torverhältnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 13.01.2015

Den Siegerpokal sicherte sich der FSV Babelsberg 74.Neben zwei Teams des Gastgebers, Treuenbrietzen und den Babelsbergern kämpften noch Blau-Weiß Beelitz, Altes Lager sowie die SG Einheit Luckenwalde um die Pokale. Ermittelt wurde der Sieger im Turniermodus "jeder gegen jeden" bei einer Spielzeit von zwölf Minuten je Partie. Der TSV legte mit einem Team aus Spielern der Ersten und der Reservemannschaft einen gelungenen Turnierauftakt hin. Das erste Felgentreuer Team besiegte der TSV mit 2:0. Der nächste Gegner aus Beelitz war ein größeres Kaliber. Mit 2:3 musste sich Treuenbrietzen den Blau-Weißen beugen. Auch der FSV Babelsberg erwies sich als starker Gegner, gegen den die Sabinchenstädter ihre zweite Turnier-Niederlage hinnehmen mussten (1:2). Ihren zweiten Turniersieg konnten sie anschließend gegen Einheit Luckenwalde bejubeln (3:2). Gegen den nächsten Gegner, Altes Lager, verlor der TSV unglücklich in der letzten Sekunde mir 3:4. Zum Abschluss bezwang er noch den SV Felgentreu II deutlich mit 5:1. Dank der Schützenhilfe der SG Einheit Luckenwalde, die gegen Altes Lager gewinnen konnte, konnten die Treuenbrietzener den dritten Platz feiern. Sie waren am Ende punktgleich mit Luckenwalde, verwiesen das Einheit-Team aber durch das bessere Torverhältnis auf Platz vier. jh

Von

Sportbuzzer Für Brieselangs D-Junioren und Falkensees E-Junioren war jeweils im Halbfinale Endstation - Zwei Mal nur auf Platz vier
13.01.2015

Die 20. Havelländischen Hallenfußball-Turniere des TSV Perwenitz in der großen Brandenburghalle in Paaren im Glien sind schon wieder Geschichte. Guten Fußball bekamen die Zuschauer bei allen Veranstaltungen geboten, vor allem bei den Siegen des Landesligisten SV Babelsberg 03 II vor 367 Zuschauern am 3. Januar oder des Kreisoberligisten Eintracht Bötzow beim Mitternachtsturnier am 9. Januar vor 433 Fans.

13.01.2015
Sportbuzzer Premnitzer Fußballer belegen in Burg Rang zwei und erkämpfen in Bad Belzig den Turniersieg - Chemie in der Halle erfolgreich
13.01.2015