Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Schönwalder SV teilt mit SV Zehdenick die Punkte
Sportbuzzer Schönwalder SV teilt mit SV Zehdenick die Punkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 25.04.2016
Moris Fikic (am Ball) erzielte in Zehdenick sein 19. Saisontor. Quelle: Tanja M. Marotzke
Zehdenick

Nach dem überzeugenden Sieg vor einer Woche gegen die Reserve von Babelsberg 03 (4:0) stand für den Schönwalder SV am Sonnabend in der Fußball-Landesliga Nord beim SV Zehdenick eine weitere schwere Partie an. In dieser konnte die SSV-Mannschaft beim 2:2 (1:1) trotz stark ersatzgeschwächter Mannschaft einen Punkt mitnehmen.

Die Partie selbst war allerdings nicht sehr ansehnlich, denn beide Kontrahenten hatten mit vielen Abspiel- und Stockfehlern zu kämpfen, wodurch ein richtiges Fußballspiel nicht zu Stande kam. Das 1:0 für Zehdenick, erzielt von Stefan Kerl (4.), resultierte aus einem zu kurz zurückgeköpften Ball von Sladjan Starcevic auf Keeper Christian Ulm. Dieser, von den Alten Herren als Vertreter für den fehlenden Christian Strehk im Kasten des SSV stehend, konnte in dieser Situation nicht mehr entscheidend eingreifen.

Zudem musste die Schönwalder nach gerade einmal zehn Minuten verletzungsbedingt wechseln. Lars Halt, der sich einen Faserriss im Oberschenkel zuzog, wurde durch Jonny Ratajczak ersetzt. Nach der Umstellung konnten die Gäste einen der wenigen Höhepunkte in Halbzeit eins zum Ausgleich nutzen. Nachdem Starcevic von Alexander Heß mit einem klugen Pass auf Rechtsaußen eingesetzt wurde, schlug er einen Haken, zog nach innen und schob den Ball ins lange Eck zum 1:1 (32.) ein.

Auch in Hälfte zwei änderte sich am Spiel nicht wirklich viel, beide Mannschaften nach wie vor sehr nervös und kaum mit nennenswerten Szenen. Erst durch zwei Standardsituationen konnte die Schönwalder etwas Brauchbares vorweisen. In Minute 62 setzte Christopher Kaiser nach Freistoß von Sanel Begzadic seinen Kopfball etwas zu hoch an und verfehlte das Tor knapp. In der 68. Minute verwandelte dann Moris Fikic einen Freistoß aus etwa 20 Metern direkt zur 2:1-Führung für die Gäste. Doch diese währte nicht lange, denn erneut leisteten sich die Schönwalder einen dummen Abspielfehler in der Defensive und kassierten sogleich durch Alexander Schmidt den 2:2-Ausgleich (72.). Da beide Mannschaften bis zum Ende nichts Zwingendes mehr auf die Beine stellten, blieb es in der eher mittelklassigen Landesligapartie bei der Punkteteilung.

Von Lars Flemming

Sportbuzzer SGW ist eine Runde weiter - SGW Brandenburg besiegt Magdeburg

Mit einem unerwarteten 17:7 über die WU Magdeburg qualifizierte sich die SGW Brandenburg für das Final-Four-Turnier um den ostdeutschen Wasserball-Pokal. Das Turnier findet am 18./19. Juni statt.

25.04.2016

Für eine Überraschung sorgte Fußball-Oberligist BSC Süd 05 bei Anker Wismar. Völlig überraschend erreichte die Truppe von Trainer Gümüs ein torloses Unentschieden.

25.04.2016

Am Sonnabend um 14 Uhr erwartet der BSC Süd 05 den Malchower SV. Es ist das 4. Spiel unter der Regie des neuen Trainers Özkan Gümüs. Der hat mit dem Team bisher erst einen Punkt geholt. Mannschaft und auch Coach sind daher etwas unter Zugzwang.

14.04.2016