Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Schwung mitnehmen
Sportbuzzer Schwung mitnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 10.04.2014
Anzeige

Seit mittlerweile sieben Spielen ist das Team von Trainer Bernhard Bukowski ungeschlagen und führt die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung (21) auf die SG Wandlitz/Basdorf an. Im Heimspiel gegen den Ludwigsfelder FC als Tabellendritten, soll die Serie um jeden Preis bestehen bleiben. Doch leicht wird das nicht, sind die Ludwigsfelder doch ebenfalls sehr gut aus dem letzten Spiel gekommen. Mit einem Sieg im Heimspiel könnten die Sieversdorfer die Meisterschaft feiern

nach der Hallenlandesmeisterschaft. Geleitet wird die Partie von Philip Kublank. Er wird am Samstag um 10 Uhr anpfeifen.

Nur Landespokalsieger können die Mädchen aus Sieversdorf nicht mehr werden. Der angesetzte Schiedsrichter Jens-Uwe Bethge vom Fußballkreis Märkisch-Oderland war zum Halbfinale nicht angereist. Der als Ersatz gerufene Schiri Bunn aus Neutrebbin war überfordert. Die Schützlinge von Bernhard Bukowski schieden mit 6:7 nach Neunmeterschießen aus. "Ich finde es schade, dass ein so wichtiges Spiel für beide Mannschaften darunter leiden muss, dass kein neutraler Schiedsrichter das Spiel leitet", so Bukowski. bb

Anzeige

Von

Sportbuzzer Wachow/Tremmen ist Favorit im Kreisliga-Derby gegen Pessin. Dallgow empfängt Werders Reserve - Mehrere Anwärter auf Platz zwei
10.04.2014
Sportbuzzer Trainer Frank Rohde verlängert bei den Falkenseern vor dem Duell bei Germania Schöneiche - Gleich zwei Spitzenspiele
10.04.2014
Sportbuzzer Oldies kämpfen - Neustädter
10.04.2014