Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer TSV-Frauen
Sportbuzzer TSV-Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 04.11.2016
Quelle: privat
Treuenbrietzen

In der ersten Kreispokalrunde im Havelland empfingen die Fußballerinnen des TSV Treuenbrietzen den FSV Wachow/Tremmen, gegen den sie erst nach Verlängerung knapp mit 2:3 verloren und damit früh aus dem Wettbewerb flogen.

Von Spielbeginn an übten die Gäste wie erwartet großen Druck auf die TSV-Abwehr aus. Die stand aber sehr kompakt und ließ nur wenige Chancen zu. Auf der anderen Seite versuchten die TSV-Frauen mit schnellen Kontern anzugreifen, die jedoch nicht zu zwingenden Torabschlüssen führten. Wachow war spielbestimmend. Der Gegner biss sich aber an der Verteidigung die Zähne aus. Auch die TSV-Stürmerinnen beteiligten sich an der Abwehrarbeit und halfen mit, die Null zu halten. In der ersten Halbzeit besaß Antje Schmidt die größte Torchance. Ihren Schuss hielt die Wachower Torfrau in größter Not. Und TSV-Keeperin Franziska Senft sorgte mit blitzschnellen Reaktionen für das Remis zur Pause.

In der zweiten Halbzeit konnten die TSV-Frauen ihre Chancen nicht genug nutzen, aber auch Wachow war an diesem Tag nicht zielsicher. Zunehmend wurden die Zweikämpfe härter geführt und auch verbal ging es aufseiten von Wachow zur Sache. Nichtsdestotrotz gelang es weder den TSV-Frauen noch Wachow ein Tor in der regulären Spielzeit zu erzielen. Ein Pfostenschuss des Gegners war die größte Chance in der zweiten Halbzeit.

Die erste Hälfte der Verlängerung verlief auf beiden Seiten sehr chancenarm. Drei Minuten vor Ende übernahm dann aber Wachow nach einem verwandelten Sonntagsschuss überraschend die Führung. Die TSV-Frauen versuchten darauf alles nach vorn zu werfen, um noch den Ausgleich zu erzielen. Die Kräfte schwanden aber zusehends, so dass eine Wachower Stürmerin noch zum 2:0 abstauben konnte. Nach dem Abpfiff waren die TSV-Frauen über ihr knappes Pokalaus verständlicherweise sehr frustriert. Dennoch konnten sie auf ihre geschlossene und kämpferische Leistung stolz sein.

Von Dagmar Schmidt

Regionalliga Nordost

15.10.2016
Sportbuzzer MAZ-Pokal Dahme/Fläming, Achtelfinale - Schnelle Entscheidungen im Achtelfinale

MAZ-Pokal Dahme/Fläming: Zusammenfassung der Achtelfinalpartien

10.10.2016

Landesklasse Ost: MTV Wünsdorf unterliegt Eintracht Königs Wusterhausen 1:3

04.10.2016