Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Geburt und Schwangerschaft


Die Zahl der Hebammen in Brandenburg steigt

ARCHIV - 02.05.2018, Nordrhein-Westfalen, Münster: Eine Hebamme tastet den Bauch einer Frau ab, die im Neunten Monat schwanger ist. ie Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) warnt vor Kaiserschnitten, die mit der Coronakrise begründet werden. (Zu dpa "Gynäkologische Gesellschaft: Corona rechtfertigt keinen Kaiserschnitt") Foto: Caroline Seidel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 02.05.2018, Nordrhein-Westfalen, Münster: Eine Hebamme tastet den Bauch einer Frau ab, die im Neunten Monat schwanger ist. ie Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) warnt vor Kaiserschnitten, die mit der Coronakrise begründet werden. (Zu dpa "Gynäkologische Gesellschaft: Corona rechtfertigt keinen Kaiserschnitt") Foto: Caroline Seidel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Loading...

Mehr aus Brandenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen