Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brandenburg

Freie Theater meistern Pandemie - Trend geht zu Open-Air

Keines der 35 Theater im Verband musste seinen Betrieb einstellen.

Keines der 35 Theater im Verband musste seinen Betrieb einstellen.

Potsdam. Musik- und Theateraufführungen im Freien sind in Brandenburg gefragter denn je. „Die Leute sind durstig nach Kultur unter freiem Himmel“, berichtet Frank Reich, Geschäftsführer des Landesverbandes Freier Theater Brandenburg. Der Trend gehe eindeutig nach draußen, um sich zu treffen und gemeinsam Kultur zu erleben. „Es gibt eine euphorische Erwartung auf Theater“. Froh zeigte sich Reich darüber, dass keines der 35 Theater im Verband seinen Betrieb einstellen musste. „Wir sind richtig gut durch Corona gekommen.“ Die Einnahmeausfälle seien durch Programme von Land und Bund und auch durch die Kommunen aufgefangen worden und hätten die Theater am Leben gehalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In diesem Sommer werden etwa drei große Wandertheater durch Brandenburg ziehen und auf Open-Air-Bühnen auftreten, darunter die Wandertheatergruppe „Ton und Kirschen“. Meist installiert das Theater aus Werder (Potsdam-Mittelmark) die Bühne und die Tribüne auf historischen Plätzen, aber auch mitten im Dorf oder sogar auf Äckern.

Brandenburger Theater-Chaos greift nun auf das Orchester über

In Netzeband (Ostprignitz-Ruppin) ist auch in diesem Jahr wieder die gesamte umliegende Bevölkerung in die Open-Air-Kultur mit eingebunden. Seit 26 Jahren initiiert der Förderverein Temnitzkirche schon den Kultursommer, der aus je drei Theaterstücken besteht. Eines davon, „Unter dem Milchwald“, gehört zum Standardrepertoire, wie Vereinssprecherin Ute Schindler erklärt. Dabei schlüpfen Anwohner in 53 überlebensgroße, expressive Figuren, die den Alltag eines walisischen Fischerdorfs widerspiegeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige



Von RND/dpa

Mehr aus Brandenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.